Weltweiter Hotel Video-guide, Reservieren Sie Online Ihr Hotel in Paris, New York, London ... TVtrip

Der botanische Garten von Cordeliers (Frankreich)

  • Beschreibung
  • Hotels
  • Karte anzeigen
  • Fotos
loader
illustration

Der botanische Garten von Cordeliers – Frankreich

Gärten und Landschaften sind wie Spiegel, auf denen sich unsere Gefühle und Träume niederlassen. An diesem friedlichen Ort, der zum Träumen einlädt, erwacht unsere Erinnerung durch den Duft der Lavendel aus alter Zeit, durch sanften Wind im reifen Weizen. Der botanische Garten von Digne wurde 1986 angelegt und hat von 1996 an seine Entwicklung zum Landschaftsgarten begonnen. Was bis dahin ein kleines Konservatorium für alte regionale Pflanzensorten war, wird ein Ort der Ereignisse und Ausstellungen, die Ziele werden klarer definiert und die Sammlungen wachsen. Den Eingang zum Garten verschönern diverse Zierpflanzen, die Gräser der Sammlung wiegen sich zwischen den Steinen des Landes, wo Rosen und Pflanzen aus dem Himalaja blühen. Der Garten der wilden Heilkräuter zeigt Biotop-Nachbildungen: Trockene Berge, Kalksteingeröll, frisches Unterholz, feuchte Wiesen, Heide und Brachland. Der Würzkräutergarten beherbergt neben den örtlichen Arten auch solche, die von weither kommen: afrikanische Pelargonien wachsen neben Lavendel und Lavandin, botanischen und Gartenrosen, südamerikanische Iris und Salvien...ihres Duftes wegen. Der Küchengarten beherbergt hauptsächlich alte und wilde Gemüsearten aus Europa und Amerika, die jedes Jahr in einer anderen Anordnung gepflanzt werden. Ein kleines Labyrinth öffnet sich auf das Dahlienbeet, dessen Blumen aus den schönsten Exemplaren der Stadtbepflanzung ausgewählt werden. Obst- und Schmuckbäume spenden kleinen Meditationsräumen ihren Schatten. Der Garten der Sinne wurde 2005 angelegt. Auf einem spielerischen Parcours, der der reinen Sinnenfreude dienen soll, betonen taktil und sonor interessante Pflanzen die Skulpturen und die mineralischen Linien.

Praktische Informationen

Adresse: Place des Cordeliers

Stadt: Digne-les-Bains (04000)

Departement: Alpes-de-Haute-Provence (04)

Telefonnummer 1: 04 92 31 59 59

E-Mail: jardincordeliers.digne@orange.fr

Öffnungszeiten: Eintritt frei; geöffnet von Montag bis Freitag: 9:00 bis 12:00 Uhr, 14:00 bis 18:00 Uhr, vom 15. März bis zum 15. November. Juli und August: 9:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 19:00 Uhr. Behindertengerechter Zugang; wir sprechen Englisch. Führungen für Gruppen auf Anmeldung. Hunde müssen an der Leine geführt werden !

Preise: Eintritt frei, Führungen nachmittags nach Voranmeldung.

Hotels in der Nähe

15 m - Le Grand Paris

Als Hotel der vier-Sterne-Kategorie bietet das Le Grand Paris jeglichen Komfort, z.B: n.a.. Der Stil des Hotels ist: Luxus.Dieses Hotel befindet sich im südlichen-Viertel von Digne, auf 19, boulevard WeiterThiers, nur 13 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt.Schließen

174 m - Hôtel Central

Dieses zwei-Sterne-Hotel befindet sich in Digne. Der Hotelstil ist : Günstige. Es verfügt über zahlreiche Ausstattungen, insbesondere n.a..Durch seine günstige Lage auf 26 Bd Gassendi, südlichen ViertWeiterel von Digne und nur 11 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt ist es der ideale Ausgangspunkt, um diese Stadt und ihre Umgebung zu besichtigen.Schließen

439 m - Campanile Digne-Les-Bains

Bei diesem Hotel in Digne handelt es sich um ein zwei-Sterne-Sterne-Hotel. Es bietet seinen Gästen zahlreiche Ausstattungen, z.B: Restaurant, kostenlose Parkmöglichkeit, TV. Den Stil des Hotels kann mWeiteran beschreiben als : Günstige.Dieses Hotel verfügt über 48 Zimmer, von Room-Zimmern bis hin zu Room-Zimmern. Die preisgünstigsten Zimmer des Campanile Digne-Les-Bains kosten 37 Euros.Durch seine günstige Lage, südlichen Viertel, nur 17 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt, ist dieses Hotel der ideale Aufenthaltsort, um die Sehenswürdigkeiten von Digne zu besichtigen, ganz gleich, ob Sie nur wenige Tage oder mehr Zeit hier verbringen.Dieses Hotel ist Teil der Hotelkette Campanile.Bei der Hotelbeurteilung der Gäste hat dieses Hotel 3 von 5 Punkten erhalten.In diesem Hotel gibt es DSL-Internetzugang.Practical information:Dieses Hotel verfügt über Parkmöglichkeiten: kostenpflichtiger parkplatz.Schließen

1,7 km - Residhotel Le Vallon Des Sources

Als Hotel der zwei-Sterne-Kategorie bietet das Residhotel Le Vallon Des Sources jeglichen Komfort, z.B: n.a.. Der Stil des Hotels ist: Günstige.Dieses Hotel befindet sich im südöstlichen-Viertel von DWeiterigne, auf Avenue Des Thermes, nur 5 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum entfernt.Es gehört zur Hotelkette Residhotel.Nutzen Sie das schwimmbad (außen) dieses Hotels.Schließen

2,2 km - P'tit Dej-Hotel Le Saint Michel Digne-Les-Bains

Das P'tit Dej-Hotel Le Saint Michel Digne-Les-Bains erwartet seine Gäste mit 21 Zimmern, angefangen beim Room-Zimmer bis hin zum Room-Zimmer. Die Zimmerpreise beginnen bei 53 Euros.Als Hotel der zwei-WeiterSterne-Kategorie bietet das P'tit Dej-Hotel Le Saint Michel Digne-Les-Bains jeglichen Komfort, z.B: Restaurant, Breakfast Room Service, kostenlose Parkmöglichkeit, schnelles Ein-/Auschecken. Der Stil des Hotels ist: Günstige.Durch seine günstige Lage, südwestlichen Viertel, nur 6 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum entfernt, ist dieses Hotel der ideale Aufenthaltsort, um die Sehenswürdigkeiten von Digne zu besichtigen, ganz gleich, ob Sie nur wenige Tage oder mehr Zeit hier verbringen.Dieses Hotel ist Teil der Hotelkette P'TIT DEJ-HOTEL.In diesem Hotel gibt es DSL-Internetzugang.Hinweis:Dieses Hotel verfügt über Parkmöglichkeiten: valet parken.Schließen

Kommentare von Internetbenutzern

Mehr Informationen

Der botanische Garten von Cordeliers – Frankreich

Gärten und Landschaften sind wie Spiegel, auf denen sich unsere Gefühle und Träume niederlassen. An diesem friedlichen Ort, der zum Träumen einlädt, erwacht unsere Erinnerung durch den Duft der Lavendel aus alter Zeit, durch sanften Wind im reifen Weizen. Der botanische Garten von Digne wurde 1986 angelegt und hat von 1996 an seine Entwicklung zum Landschaftsgarten begonnen. Was bis dahin ein kleines Konservatorium für alte regionale Pflanzensorten war, wird ein Ort der Ereignisse und Ausstellungen, die Ziele werden klarer definiert und die Sammlungen wachsen. Den Eingang zum Garten verschönern diverse Zierpflanzen, die Gräser der Sammlung wiegen sich zwischen den Steinen des Landes, wo Rosen und Pflanzen aus dem Himalaja blühen. Der Garten der wilden Heilkräuter zeigt Biotop-Nachbildungen: Trockene Berge, Kalksteingeröll, frisches Unterholz, feuchte Wiesen, Heide und Brachland. Der Würzkräutergarten beherbergt neben den örtlichen Arten auch solche, die von weither kommen: afrikanische Pelargonien wachsen neben Lavendel und Lavandin, botanischen und Gartenrosen, südamerikanische Iris und Salvien...ihres Duftes wegen. Der Küchengarten beherbergt hauptsächlich alte und wilde Gemüsearten aus Europa und Amerika, die jedes Jahr in einer anderen Anordnung gepflanzt werden. Ein kleines Labyrinth öffnet sich auf das Dahlienbeet, dessen Blumen aus den schönsten Exemplaren der Stadtbepflanzung ausgewählt werden. Obst- und Schmuckbäume spenden kleinen Meditationsräumen ihren Schatten. Der Garten der Sinne wurde 2005 angelegt. Auf einem spielerischen Parcours, der der reinen Sinnenfreude dienen soll, betonen taktil und sonor interessante Pflanzen die Skulpturen und die mineralischen Linien.

Der botanische Garten von Cordeliers – Frankreich

Gärten und Landschaften sind wie Spiegel, auf denen sich unsere Gefühle und Träume niederlassen. An diesem friedlichen Ort, der zum Träumen einlädt, erwacht unsere Erinnerung durch den Duft der Lavendel aus alter Zeit, durch sanften Wind im reifen Weizen. Der botanische Garten von Digne wurde 1986 angelegt und hat von 1996 an seine Entwicklung zum Landschaftsgarten begonnen. Was bis dahin ein kleines Konservatorium für alte regionale Pflanzensorten war, wird ein Ort der Ereignisse und Ausstellungen, die Ziele werden klarer definiert und die Sammlungen wachsen. Den Eingang zum Garten verschönern diverse Zierpflanzen, die Gräser der Sammlung wiegen sich zwischen den Steinen des Landes, wo Rosen und Pflanzen aus dem Himalaja blühen. Der Garten der wilden Heilkräuter zeigt Biotop-Nachbildungen: Trockene Berge, Kalksteingeröll, frisches Unterholz, feuchte Wiesen, Heide und Brachland. Der Würzkräutergarten beherbergt neben den örtlichen Arten auch solche, die von weither kommen: afrikanische Pelargonien wachsen neben Lavendel und Lavandin, botanischen und Gartenrosen, südamerikanische Iris und Salvien...ihres Duftes wegen. Der Küchengarten beherbergt hauptsächlich alte und wilde Gemüsearten aus Europa und Amerika, die jedes Jahr in einer anderen Anordnung gepflanzt werden. Ein kleines Labyrinth öffnet sich auf das Dahlienbeet, dessen Blumen aus den schönsten Exemplaren der Stadtbepflanzung ausgewählt werden. Obst- und Schmuckbäume spenden kleinen Meditationsräumen ihren Schatten. Der Garten der Sinne wurde 2005 angelegt. Auf einem spielerischen Parcours, der der reinen Sinnenfreude dienen soll, betonen taktil und sonor interessante Pflanzen die Skulpturen und die mineralischen Linien.

Der botanische Garten von Cordeliers – Frankreich

Gärten und Landschaften sind wie Spiegel, auf denen sich unsere Gefühle und Träume niederlassen. An diesem friedlichen Ort, der zum Träumen einlädt, erwacht unsere Erinnerung durch den Duft der Lavendel aus alter Zeit, durch sanften Wind im reifen Weizen. Der botanische Garten von Digne wurde 1986 angelegt und hat von 1996 an seine Entwicklung zum Landschaftsgarten begonnen. Was bis dahin ein kleines Konservatorium für alte regionale Pflanzensorten war, wird ein Ort der Ereignisse und Ausstellungen, die Ziele werden klarer definiert und die Sammlungen wachsen. Den Eingang zum Garten verschönern diverse Zierpflanzen, die Gräser der Sammlung wiegen sich zwischen den Steinen des Landes, wo Rosen und Pflanzen aus dem Himalaja blühen. Der Garten der wilden Heilkräuter zeigt Biotop-Nachbildungen: Trockene Berge, Kalksteingeröll, frisches Unterholz, feuchte Wiesen, Heide und Brachland. Der Würzkräutergarten beherbergt neben den örtlichen Arten auch solche, die von weither kommen: afrikanische Pelargonien wachsen neben Lavendel und Lavandin, botanischen und Gartenrosen, südamerikanische Iris und Salvien...ihres Duftes wegen. Der Küchengarten beherbergt hauptsächlich alte und wilde Gemüsearten aus Europa und Amerika, die jedes Jahr in einer anderen Anordnung gepflanzt werden. Ein kleines Labyrinth öffnet sich auf das Dahlienbeet, dessen Blumen aus den schönsten Exemplaren der Stadtbepflanzung ausgewählt werden. Obst- und Schmuckbäume spenden kleinen Meditationsräumen ihren Schatten. Der Garten der Sinne wurde 2005 angelegt. Auf einem spielerischen Parcours, der der reinen Sinnenfreude dienen soll, betonen taktil und sonor interessante Pflanzen die Skulpturen und die mineralischen Linien.

Aktivitäten in der Nähe

Zoo
Krankenhaus
Museum
Golf und andere Sportarten
Bahnhof
Spa und Schwimmbäder

Internationale Internetseiten (TVtrip international)

dansk | deutsch | ελληνικά | english | english | español | suomi | français | magyar | italiano | 日本語 | 한국어 | nederlands | norsk | polski | português | română | русский | српски | svenska | 中文 | 中文

Internationale Internetseiten (TVtrip international)

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

Warum TVtrip?

  • Attraktive Angebote

    Über unsere Partner finden Sie attraktive Online Preise

  • Qualität

    Alle Videos werden von professionellen Kamerateams gedreht

  • Riesige Auswahl

    Über 35.884 Hotelvideos helfen Ihnen die richtige Wahl zu treffen

  • Transparenz

    Objektive, professionnelle Videos helfen Ihnen das richtige Hotel zu finden

  • Wir sprechen Ihre Sprache

    TVtrip gibt es bereits in 22 Sprachen

Informationen

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Über TVtrip | Team | Presse | Hilfe | Kontakt

* Niedrigster Preis für die nächsten 30 Tage auf unserer Partnerunternehmen.
Der angezeigte Betrag dient der Preisangabe auf der Seite und basiert auf dem heutigen Tageswechselkurs.

Möchten Sie, dass Ihr Hotel auf TVtrip.com erscheint?

© 2016 - TVtrip.com

Zeichenerklärung