Weltweiter Hotel Video-guide, Reservieren Sie Online Ihr Hotel in Paris, New York, London ... TVtrip

Boris-Paitschadse-Stadion

  • Beschreibung
  • Hotels
  • Karte anzeigen
  • Fotos
loader
illustration

Boris-Paitschadse-Stadion - {CATEGORY}

Das Boris-Paitschadse-Stadion (georgisch სტადიონი ბორის პაიჭაძე/ Stadioni Boris Paitschadse) ist ein Fußballstadion in Tiflis, Georgien. Es ist die Heimspielstätte des georgischen Vereins Dinamo Tiflis und bietet Platz für 55. 000 Zuschauer, nach UEFA-Richtlinien auf Einzelsitzen. Die oberen Ränge des Stadions sind überdacht. Es wurde am 29. September 1976 als Wladimir-Iljitsch-Lenin-Stadion mit einem UEFA-Pokal-Spiel gegen Cardiff City eröffnet. Der Entwurf stammte von einem Architektenkollektiv unter Leitung von Gia Kurdiani. Die Bauzeit betrug zehn Jahre. Das Stadion steht an der Stelle eines kleineren Stadions von 1963, das für den Neubau abgerissen worden war. Georgiens damaliger Innenminister Eduard Schewardnadse hatte die Parteiführung in Moskau davon überzeugt, dass die internationalen Erfolge von Dinamo Tiflis ein größeres Stadion erforderten. Zum Zeitpunkt der Eröffnung war es das drittgrößte Stadion der Sowjetunion. Es wurde bis 1990 auch für internationale Spiele der Sowjetischen Fußballnationalmannschaft, der russischen Mannschaft Spartak Moskau und der ukrainischen Mannschaft Dynamo Kiew genutzt. Nach der Unabhängigkeit Georgiens blieb es in Staatsbesitz, war mehrere Jahre lang Heimspielstätte der Georgischen Fußballnationalmannschaft. 1995 spielte dort die Deutsche Fußballnationalmannschaft gegen Georgien vor 110. 000 Zuschauern. Im gleichen Jahr erhielt das Stadion den Namen von Georgiens beliebtestem Fußballspieler, Boris Paitschadse. 1996 wurden 20. 000 alte Holzsitze auf den Zuschauerrängen gegen moderne Sitzmöbel ausgetauscht. Im April 2006 wurde das Stadion von dem Unternehmen Dinamo Invest Company auf 25 Jahre geleast. Im Sommer des gleichen Jahres wurde es nach Plänen der Architekten Gia und Archil Kurdiani für 10 Millionen US-Dollar grundrenoviert, um internationalen Standards zu genügen. Es verfügt inzwischen über 55. 000 moderne Einzelsitze, behindertengerechte Bereiche, VIP-Lounges, 120 Presseplätze, neue Rasenflächen und Laufbahnen sowie eine neue Flutlichtanlage, festinstallierte und mobile Kameras für internationale TV-Übertragungen. 2007 soll ein neues Trainingsstadion mit 5. 000 Zuschauerplätzen und angeschlossenem Hotel errichtet werden.

Praktische Informationen

Adresse: Tbilisi, Georgia

Baudatum: 1976

Fassungsvermögen: 54549

Größe: Naturrasen

Vereine: FC Dinamo Tbilisi, Georgia national rugby union team, Georgia national football team

Betreiber: Dinamo Tiflis

Eröffnung: 1976

Hotels in der Nähe

569 m - DAVID HOTEL TBILISI

Durch seine günstige Lage, nordösstlichen Viertel, nur 10 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum entfernt, ist dieses Hotel der ideale Aufenthaltsort, um die Sehenswürdigkeiten von Bagebi zu besichtigeWeitern, ganz gleich, ob Sie nur wenige Tage oder mehr Zeit hier verbringen.Das DAVID HOTEL TBILISI bietet jeglichen Komfort, z.B: Business Center, und der Hotelstil ist: Business.DSL-Internetzugang steht in diesem Hotel zur Verfügung.Dieses Hotel ist Teil der Hotelkette YX.Schließen

569 m - Radisson SAS Iveria Hotel, Tbilisi

Das Radisson SAS Iveria Hotel, Tbilisi bietet seinen Gästen alle Serviceleistungen eines fünf-Sterne-Hotels in Tbilisi: Restaurant, Zimmerservice. Es handelt sich um den folgenden Hotelstil : Luxus.DuWeiterrch seine günstige Lage, südwestlichen Viertel, nur 9 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt, ist dieses Hotel der ideale Aufenthaltsort, um die Sehenswürdigkeiten von Tbilisi zu besichtigen, ganz gleich, ob Sie nur wenige Tage oder mehr Zeit hier verbringen.Entspannen Sie sich im sauna dieses Hotels.Dieses Hotel besitzt eine einzigartige Ausstattung: kochnische.Es gehört zur Hotelkette RAD.Hinweis:Dieses Hotel verfügt über Parkmöglichkeiten: valet parken.Schließen

569 m - City Partner Hotel Primavera

Das City Partner Hotel Primavera bietet seinen Gästen alle Serviceleistungen eines vier-Sterne-Hotels in Tbilisi: Business Center. Es handelt sich um den folgenden Hotelstil : Luxus.Durch seine günstiWeiterge Lage, südwestlichen Viertel, nur 9 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt, ist dieses Hotel der ideale Aufenthaltsort, um die Sehenswürdigkeiten von Tbilisi zu besichtigen, ganz gleich, ob Sie nur wenige Tage oder mehr Zeit hier verbringen.DSL-Internetzugang steht in diesem Hotel zur Verfügung.Dieses Hotel besitzt eine einzigartige Ausstattung: konferenzräume.Dieses Hotel ist Teil der Hotelkette XW.Nutzen Sie das solarium dieses Hotels.Schließen

602 m - Best Eastern Vere Palace

Dieses Hotel verfügt über 21 Zimmer, von Suite with King Bed-Zimmern bis hin zu King Double Room-Zimmern. Die preisgünstigsten Zimmer des Best Eastern Vere Palace kosten n.a. Euros.Es befindet sich auWeiterf 24/8 Kuchishvili Street, südwestlichen Viertel von Tbilisi, in einer Entfernung von nur 10 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum.Das Best Eastern Vere Palace bietet jeglichen Komfort, z.B: Restaurant, Zimmerservice, und der Hotelstil ist: Günstige.Dieses Hotel ist Teil der Hotelkette YX.Hinweis:Dieses Hotel verfügt über Parkmöglichkeiten: valet parken.Schließen

602 m - Best Eastern Villa Berika

Das Best Eastern Villa Berika bietet jeglichen Komfort, z.B: Zimmerservice, und der Hotelstil ist: Günstige.Es befindet sich auf 9 Dzotsenidze St, südwestlichen Viertel von Tbilisi, in einer EntfernunWeiterg von nur 10 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum.Entspannen Sie sich im sauna dieses Hotels.Dieses Hotel ist Teil der Hotelkette YX.Weitere nützliche Hinweise:Dieses Hotel verfügt über Parkmöglichkeiten: valet parken.Schließen

Kommentare von Internetbenutzern

Mehr Informationen

Boris-Paitschadse-Stadion - {CATEGORY}

Das Boris-Paitschadse-Stadion (georgisch სტადიონი ბორის პაიჭაძე/ Stadioni Boris Paitschadse) ist ein Fußballstadion in Tiflis, Georgien. Es ist die Heimspielstätte des georgischen Vereins Dinamo Tiflis und bietet Platz für 55. 000 Zuschauer, nach UEFA-Richtlinien auf Einzelsitzen. Die oberen Ränge des Stadions sind überdacht. Es wurde am 29. September 1976 als Wladimir-Iljitsch-Lenin-Stadion mit einem UEFA-Pokal-Spiel gegen Cardiff City eröffnet. Der Entwurf stammte von einem Architektenkollektiv unter Leitung von Gia Kurdiani. Die Bauzeit betrug zehn Jahre. Das Stadion steht an der Stelle eines kleineren Stadions von 1963, das für den Neubau abgerissen worden war. Georgiens damaliger Innenminister Eduard Schewardnadse hatte die Parteiführung in Moskau davon überzeugt, dass die internationalen Erfolge von Dinamo Tiflis ein größeres Stadion erforderten. Zum Zeitpunkt der Eröffnung war es das drittgrößte Stadion der Sowjetunion. Es wurde bis 1990 auch für internationale Spiele der Sowjetischen Fußballnationalmannschaft, der russischen Mannschaft Spartak Moskau und der ukrainischen Mannschaft Dynamo Kiew genutzt. Nach der Unabhängigkeit Georgiens blieb es in Staatsbesitz, war mehrere Jahre lang Heimspielstätte der Georgischen Fußballnationalmannschaft. 1995 spielte dort die Deutsche Fußballnationalmannschaft gegen Georgien vor 110. 000 Zuschauern. Im gleichen Jahr erhielt das Stadion den Namen von Georgiens beliebtestem Fußballspieler, Boris Paitschadse. 1996 wurden 20. 000 alte Holzsitze auf den Zuschauerrängen gegen moderne Sitzmöbel ausgetauscht. Im April 2006 wurde das Stadion von dem Unternehmen Dinamo Invest Company auf 25 Jahre geleast. Im Sommer des gleichen Jahres wurde es nach Plänen der Architekten Gia und Archil Kurdiani für 10 Millionen US-Dollar grundrenoviert, um internationalen Standards zu genügen. Es verfügt inzwischen über 55. 000 moderne Einzelsitze, behindertengerechte Bereiche, VIP-Lounges, 120 Presseplätze, neue Rasenflächen und Laufbahnen sowie eine neue Flutlichtanlage, festinstallierte und mobile Kameras für internationale TV-Übertragungen. 2007 soll ein neues Trainingsstadion mit 5. 000 Zuschauerplätzen und angeschlossenem Hotel errichtet werden.

Boris-Paitschadse-Stadion - {CATEGORY}

Das Boris-Paitschadse-Stadion (georgisch სტადიონი ბორის პაიჭაძე/ Stadioni Boris Paitschadse) ist ein Fußballstadion in Tiflis, Georgien. Es ist die Heimspielstätte des georgischen Vereins Dinamo Tiflis und bietet Platz für 55. 000 Zuschauer, nach UEFA-Richtlinien auf Einzelsitzen. Die oberen Ränge des Stadions sind überdacht. Es wurde am 29. September 1976 als Wladimir-Iljitsch-Lenin-Stadion mit einem UEFA-Pokal-Spiel gegen Cardiff City eröffnet. Der Entwurf stammte von einem Architektenkollektiv unter Leitung von Gia Kurdiani. Die Bauzeit betrug zehn Jahre. Das Stadion steht an der Stelle eines kleineren Stadions von 1963, das für den Neubau abgerissen worden war. Georgiens damaliger Innenminister Eduard Schewardnadse hatte die Parteiführung in Moskau davon überzeugt, dass die internationalen Erfolge von Dinamo Tiflis ein größeres Stadion erforderten. Zum Zeitpunkt der Eröffnung war es das drittgrößte Stadion der Sowjetunion. Es wurde bis 1990 auch für internationale Spiele der Sowjetischen Fußballnationalmannschaft, der russischen Mannschaft Spartak Moskau und der ukrainischen Mannschaft Dynamo Kiew genutzt. Nach der Unabhängigkeit Georgiens blieb es in Staatsbesitz, war mehrere Jahre lang Heimspielstätte der Georgischen Fußballnationalmannschaft. 1995 spielte dort die Deutsche Fußballnationalmannschaft gegen Georgien vor 110. 000 Zuschauern. Im gleichen Jahr erhielt das Stadion den Namen von Georgiens beliebtestem Fußballspieler, Boris Paitschadse. 1996 wurden 20. 000 alte Holzsitze auf den Zuschauerrängen gegen moderne Sitzmöbel ausgetauscht. Im April 2006 wurde das Stadion von dem Unternehmen Dinamo Invest Company auf 25 Jahre geleast. Im Sommer des gleichen Jahres wurde es nach Plänen der Architekten Gia und Archil Kurdiani für 10 Millionen US-Dollar grundrenoviert, um internationalen Standards zu genügen. Es verfügt inzwischen über 55. 000 moderne Einzelsitze, behindertengerechte Bereiche, VIP-Lounges, 120 Presseplätze, neue Rasenflächen und Laufbahnen sowie eine neue Flutlichtanlage, festinstallierte und mobile Kameras für internationale TV-Übertragungen. 2007 soll ein neues Trainingsstadion mit 5. 000 Zuschauerplätzen und angeschlossenem Hotel errichtet werden.

Aktivitäten in der Nähe

Internationale Internetseiten (TVtrip international)

dansk | deutsch | ελληνικά | english | english | español | suomi | français | magyar | italiano | 日本語 | 한국어 | nederlands | norsk | polski | português | română | русский | српски | svenska | 中文 | 中文

Internationale Internetseiten (TVtrip international)

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

Warum TVtrip?

  • Attraktive Angebote

    Über unsere Partner finden Sie attraktive Online Preise

  • Qualität

    Alle Videos werden von professionellen Kamerateams gedreht

  • Riesige Auswahl

    Über 35.884 Hotelvideos helfen Ihnen die richtige Wahl zu treffen

  • Transparenz

    Objektive, professionnelle Videos helfen Ihnen das richtige Hotel zu finden

  • Wir sprechen Ihre Sprache

    TVtrip gibt es bereits in 22 Sprachen

Informationen

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Über TVtrip | Team | Presse | Hilfe | Kontakt

* Niedrigster Preis für die nächsten 30 Tage auf unserer Partnerunternehmen.
Der angezeigte Betrag dient der Preisangabe auf der Seite und basiert auf dem heutigen Tageswechselkurs.

Möchten Sie, dass Ihr Hotel auf TVtrip.com erscheint?

© 2016 - TVtrip.com

Zeichenerklärung