Weltweiter Hotel Video-guide, Reservieren Sie Online Ihr Hotel in Paris, New York, London ... TVtrip

Estadio Centenario (Uruguay)

  • Beschreibung
  • Hotels
  • Karte anzeigen
  • Fotos
loader
illustration

Estadio Centenario - {CATEGORY}

Das Estadio Centenario ist das größte Fußballstadion in Montevideo, der Hauptstadt Uruguays. Es war Spielstätte der Fußball-Weltmeisterschaft 1930. Das Centenario wird von der uruguayischen Nationalmannschaft sowie den Klubs Nacional Montevideo und CA Peñarol benutzt. Der Name des Stadions wurde aufgrund der 100-Jahr-Feiern der Unabhängigkeit Uruguays gewählt. Es wurde am 18. Juli 1930 mit dem WM-Spiel Uruguay gegen Peru eröffnet (1:0), genau 100 Jahre nach Verabschiedung der ersten Verfassung Uruguays. Das Stadion wurde vom Architekten Juan Antonio Scasso geplant. Baubeginn war am 21. Juli 1929. Die ursprüngliche Kapazität von etwa 100. 000 Zuschauern musste inzwischen aus Sicherheitsgründen auf 76. 000 reduziert werden. Das Stadion war bis jetzt vier mal Austragungsort der Copa América (1942, 1956, 1967, 1995), und in jedem Jahr gewann Uruguay den Titel des Südamerikameisters, ohne ein einziges Spiel im Centenario zu verlieren. Selbst Brasilien konnte bisher nur zwei von 20 Begegnungen in diesem Stadion für sich entscheiden. Auch im Finale der Fußball-Weltmeisterschaft 1930 gewann Uruguay gegen Argentinien mit 4:2 und sicherte sich damit den Titel des ersten Fußball-Weltmeisters. Die deutsche Fußballnationalmannschaft hat dagegen bei ihren beiden bisherigen Auftritten eine makellose Bilanz gegen Uruguay im Centenario. Am 8. Juni 1977 gewann das deutsche Team mit 2:0 und am 20. Dezember 1992 mit 4:1. Allerdings verlor Deutschland bei der Mundialito 1980/81 hier ihre beiden Spiele (1:2 gegen Argentinien und 1:4 gegen Brasilien). Das Estadio Centenario wurde von der FIFA zum Weltfußballmuseum erklärt.

Praktische Informationen

Adresse: Montevideo, Uruguay

Land: Uruguay

Baudatum: 1929-1930

Fassungsvermögen: 65235

Größe: Rasen

Größe: 105 x 68 m

Höchste Besucherzahl: 93 000

Vereine: Uruguay national football team

Betreiber: Nacional Montevideo, CA Peñarol

Eröffnung: 1930

Architekt(en): Juan Antonio Scasso

Hotels in der Nähe

372 m - Pocitos Plaza Hotel

Durch seine günstige Lage auf J. Benito Blanco 640, südöstlichen Viertel von Montevideo und nur 9 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum entfernt ist es der ideale Ausgangspunkt, um diese Stadt und ihrWeitere Umgebung zu besichtigen.Das Pocitos Plaza Hotel bietet jeglichen Komfort, z.B: Zimmerservice, Bar, 24-Stunden-Rezeption, Tennisplatz, Zeitungen, Business Center, Wäscheservice, Breakfast Room Service, kostenlose Parkmöglichkeit, schnelles Ein-/Auschecken, Klimaanlage, Satellitenfernsehen, und der Hotelstil ist: Luxus.DSL-Internetzugang steht in diesem Hotel zur Verfügung.Dieses Hotel besitzt eine einzigartige Ausstattung: terrasse.Dieses Hotel ist Teil der Hotelkette WV.Nutzen Sie das sauna dieses Hotels.Hinweis:Dieses Hotel verfügt über Parkmöglichkeiten: kostenlose parkmöglichkeit.Schließen

372 m - Hispano Hotel

Es befindet sich auf Calle Convencion 1317 Centro, südöstlichen Viertel von Montevideo, in einer Entfernung von nur 9 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum.Das Hispano Hotel bietet jeglichen Komfort, Weiterz.B: Wäscheservice, Satellitenfernsehen, und der Hotelstil ist: Günstige.In diesem Hotel gibt es DSL-Internetzugang.Schließen

1,2 km - Charrúa Rooms

Es befindet sich auf Charrúa 1930, südöstlichen Viertel von Montevideo, in einer Entfernung von nur 11 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum.Das Charrúa Rooms bietet jeglichen Komfort, z.B: n.a., und Weiterder Hotelstil ist: Günstige.Schließen

1,3 km - Days Inn Hotel Montevideo

Als Hotel der vier-Sterne-Kategorie bietet das Days Inn Hotel Montevideo jeglichen Komfort, z.B: Zimmerservice, Business Center. Der Stil des Hotels ist: Luxus.Es befindet sich auf Eduardo Acevedo DíaWeiterz, Montevideo, Uruguay, südlichen Viertel von Montevideo, in einer Entfernung von nur 9 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum.Die durchschnittliche Bewertung anderer Hotelgäste beträgt 4 von 5.Dieses Hotel besitzt eine einzigartige Ausstattung: konferenzräume.Entspannen Sie sich im fitnesscenter dieses Hotels.Weitere nützliche Hinweise:Dieses Hotel verfügt über Parkmöglichkeiten: valet parken.Schließen

1,3 km - Days Inn Montevideo

Dieses vier-Sterne-Hotel befindet sich in Montevideo. Der Hotelstil ist : Luxus. Es verfügt über zahlreiche Ausstattungen, insbesondere Restaurant, Zimmerservice, 24-Stunden-Rezeption, Zeitungen, NichWeitertraucherzimmer, Business Center, Wäscheservice, Breakfast Room Service, kostenlose Parkmöglichkeit, Klimaanlage.Durch seine günstige Lage auf Acevedo Diaz, 1821, südlichen Viertel von Montevideo und nur 9 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum entfernt ist es der ideale Ausgangspunkt, um diese Stadt und ihre Umgebung zu besichtigen.Dieses Hotel ist Teil der Hotelkette Days Inn.DSL-Internetzugang steht in diesem Hotel zur Verfügung.Dieses Hotel besitzt eine einzigartige Ausstattung: behindertengerecht.Entspannen Sie sich im schwimmbad dieses Hotels.Hinweis:Dieses Hotel verfügt über Parkmöglichkeiten: kostenlose parkmöglichkeit.Schließen

Kommentare von Internetbenutzern

Mehr Informationen

Estadio Centenario - {CATEGORY}

Das Estadio Centenario ist das größte Fußballstadion in Montevideo, der Hauptstadt Uruguays. Es war Spielstätte der Fußball-Weltmeisterschaft 1930. Das Centenario wird von der uruguayischen Nationalmannschaft sowie den Klubs Nacional Montevideo und CA Peñarol benutzt. Der Name des Stadions wurde aufgrund der 100-Jahr-Feiern der Unabhängigkeit Uruguays gewählt. Es wurde am 18. Juli 1930 mit dem WM-Spiel Uruguay gegen Peru eröffnet (1:0), genau 100 Jahre nach Verabschiedung der ersten Verfassung Uruguays. Das Stadion wurde vom Architekten Juan Antonio Scasso geplant. Baubeginn war am 21. Juli 1929. Die ursprüngliche Kapazität von etwa 100. 000 Zuschauern musste inzwischen aus Sicherheitsgründen auf 76. 000 reduziert werden. Das Stadion war bis jetzt vier mal Austragungsort der Copa América (1942, 1956, 1967, 1995), und in jedem Jahr gewann Uruguay den Titel des Südamerikameisters, ohne ein einziges Spiel im Centenario zu verlieren. Selbst Brasilien konnte bisher nur zwei von 20 Begegnungen in diesem Stadion für sich entscheiden. Auch im Finale der Fußball-Weltmeisterschaft 1930 gewann Uruguay gegen Argentinien mit 4:2 und sicherte sich damit den Titel des ersten Fußball-Weltmeisters. Die deutsche Fußballnationalmannschaft hat dagegen bei ihren beiden bisherigen Auftritten eine makellose Bilanz gegen Uruguay im Centenario. Am 8. Juni 1977 gewann das deutsche Team mit 2:0 und am 20. Dezember 1992 mit 4:1. Allerdings verlor Deutschland bei der Mundialito 1980/81 hier ihre beiden Spiele (1:2 gegen Argentinien und 1:4 gegen Brasilien). Das Estadio Centenario wurde von der FIFA zum Weltfußballmuseum erklärt.

Estadio Centenario - {CATEGORY}

Das Estadio Centenario ist das größte Fußballstadion in Montevideo, der Hauptstadt Uruguays. Es war Spielstätte der Fußball-Weltmeisterschaft 1930. Das Centenario wird von der uruguayischen Nationalmannschaft sowie den Klubs Nacional Montevideo und CA Peñarol benutzt. Der Name des Stadions wurde aufgrund der 100-Jahr-Feiern der Unabhängigkeit Uruguays gewählt. Es wurde am 18. Juli 1930 mit dem WM-Spiel Uruguay gegen Peru eröffnet (1:0), genau 100 Jahre nach Verabschiedung der ersten Verfassung Uruguays. Das Stadion wurde vom Architekten Juan Antonio Scasso geplant. Baubeginn war am 21. Juli 1929. Die ursprüngliche Kapazität von etwa 100. 000 Zuschauern musste inzwischen aus Sicherheitsgründen auf 76. 000 reduziert werden. Das Stadion war bis jetzt vier mal Austragungsort der Copa América (1942, 1956, 1967, 1995), und in jedem Jahr gewann Uruguay den Titel des Südamerikameisters, ohne ein einziges Spiel im Centenario zu verlieren. Selbst Brasilien konnte bisher nur zwei von 20 Begegnungen in diesem Stadion für sich entscheiden. Auch im Finale der Fußball-Weltmeisterschaft 1930 gewann Uruguay gegen Argentinien mit 4:2 und sicherte sich damit den Titel des ersten Fußball-Weltmeisters. Die deutsche Fußballnationalmannschaft hat dagegen bei ihren beiden bisherigen Auftritten eine makellose Bilanz gegen Uruguay im Centenario. Am 8. Juni 1977 gewann das deutsche Team mit 2:0 und am 20. Dezember 1992 mit 4:1. Allerdings verlor Deutschland bei der Mundialito 1980/81 hier ihre beiden Spiele (1:2 gegen Argentinien und 1:4 gegen Brasilien). Das Estadio Centenario wurde von der FIFA zum Weltfußballmuseum erklärt.

Aktivitäten in der Nähe

Casino
Bildungseinrichtung
Stadion

Internationale Internetseiten (TVtrip international)

dansk | deutsch | ελληνικά | english | english | español | suomi | français | magyar | italiano | 日本語 | 한국어 | nederlands | norsk | polski | português | română | русский | српски | svenska | 中文 | 中文

Internationale Internetseiten (TVtrip international)

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

Warum TVtrip?

  • Attraktive Angebote

    Über unsere Partner finden Sie attraktive Online Preise

  • Qualität

    Alle Videos werden von professionellen Kamerateams gedreht

  • Riesige Auswahl

    Über 35.884 Hotelvideos helfen Ihnen die richtige Wahl zu treffen

  • Transparenz

    Objektive, professionnelle Videos helfen Ihnen das richtige Hotel zu finden

  • Wir sprechen Ihre Sprache

    TVtrip gibt es bereits in 22 Sprachen

Informationen

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Über TVtrip | Team | Presse | Hilfe | Kontakt

* Niedrigster Preis für die nächsten 30 Tage auf unserer Partnerunternehmen.
Der angezeigte Betrag dient der Preisangabe auf der Seite und basiert auf dem heutigen Tageswechselkurs.

Möchten Sie, dass Ihr Hotel auf TVtrip.com erscheint?

© 2016 - TVtrip.com

Zeichenerklärung