Weltweiter Hotel Video-guide, Reservieren Sie Online Ihr Hotel in Paris, New York, London ... TVtrip

Estadio Heliodoro Rodríguez López (Spanien)

  • Beschreibung
  • Hotels
  • Karte anzeigen
  • Fotos
loader
illustration

Estadio Heliodoro Rodríguez López - {CATEGORY}

Das Estadio Heliodoro Rodríguez López ist ein in der spanischen Stadt Santa Cruz de Tenerife gelegenes Fußballstadion. Es dient derzeit dem Klub CD Teneriffa als Heimstätte. Das Stadion wurde am 25. Juli 1925 unter dem Namen Stadium mit einem Spiel zwischen CD Teneriffa und Marino CF, einem Vorläuferverein von UD Las Palmas, eröffnet. Der Spielbelag war zu jener Zeit nicht Rasen sondern Erde. 19 wurde die Spielstätte, unter der Leitung des Architekten Marrero Regalado, erstmals renoviert und ausgebaut, zu Ehren des damaligen Klubpräsidenten bekam das Stadion zudem den neuen Namen Estadio Heliodoro Rodríguez López. 1952 wurde Rasen als Spielbelag eingeführt und zwei Jahre später folgte die Installation der ersten Flutlichtanlage. Im Februar 1970 musste der Klub CD Teneriffa schließlich die Spielstätte zur Schuldentilgung an den Cabildo Insular, der regionalen Administration der Insel Teneriffa, verkaufen. Durch den sportlichen Aufstieg des Fußballvereins in den frühen 90er Jahren entschloss man sich das Stadion, unter der Leitung des Architekten Carlos Schwartz, von Grund auf zu renovieren. Die Bauarbeiten endeten im Jahr 2000, seither hat die Spielstätte eine Kapazität von 24. 000 Zuschauern, allesamt auf Sitzplätzen.

Praktische Informationen

Adresse: Santa Cruz de Tenerife, Spain

Land: Spanien

Fassungsvermögen: ~24 000

Größe: Rasen

Größe: 105  x 68 m (115  x 74 yds)

Vereine: CD Tenerife

Betreiber: Cabildo Insular de Tenerife

Eröffnung: 1925

Renoviert: 1940s-1950s, 1990s-2000s

Architekt(en): Marrero Regalado, Carlos Schwartz

Hotels in der Nähe

108 m - Hotel Escuela Santa Cruz

Durch seine günstige Lage, südwestlichen Viertel, nur 9 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt, ist dieses Hotel der ideale Aufenthaltsort, um die Sehenswürdigkeiten von Santa Cruz de Tenerife zu beWeitersichtigen, ganz gleich, ob Sie nur wenige Tage oder mehr Zeit hier verbringen.Bei diesem Hotel in Santa Cruz de Tenerife handelt es sich um ein vier-Sterne-Sterne-Hotel. Es bietet seinen Gästen zahlreiche Ausstattungen, z.B: Restaurant, Zimmerservice, Bar, 24-Stunden-Rezeption, TV, Klimaanlage, Satellitenfernsehen. Den Stil des Hotels kann man beschreiben als : Luxus.Der Flughafen Tenerife Norte liegt 8 Kilometer bzw. 17 Minuten mit dem Auto vom Hotel entfernt.Nutzen Sie das fitnesscenter dieses Hotels.Dieses Hotel ist Teil der Hotelkette Hecansa.Dieses Hotel besitzt eine einzigartige Ausstattung: terrasse.In diesem Hotel gibt es DSL-Internetzugang.Hinweis:Dieses Hotel verfügt über Parkmöglichkeiten: valet parken.Schließen

486 m - Rural Viña Vieja Hotel

Das Rural Viña Vieja Hotel bietet jeglichen Komfort, z.B: n.a., und der Hotelstil ist: Familie.Durch seine günstige Lage, südwestlichen Viertel, nur 16 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt, ist diWeitereses Hotel der ideale Aufenthaltsort, um die Sehenswürdigkeiten von Santa Cruz de Tenerife zu besichtigen, ganz gleich, ob Sie nur wenige Tage oder mehr Zeit hier verbringen.Zum Flughafen Tenerife Norte sind es 16 Minuten mit dem Auto (er liegt in einer Entfernung von 8 Kilometer vom Hotel).Schließen

486 m - Sol Sun Beach Hotel

Es befindet sich auf C/ Londres 3, Playa De Fanabe, südwestlichen Viertel von Santa Cruz de Tenerife, in einer Entfernung von nur 16 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum.Das Sol Sun Beach Hotel bietet jeglWeiterichen Komfort, z.B: n.a., und der Hotelstil ist: Günstige.Nutzen Sie das schwimmbad (außen) dieses Hotels.Der Flughafen Tenerife Norte liegt 8 Kilometer bzw. 16 Minuten mit dem Auto vom Hotel entfernt.Schließen

515 m - Silken Atlántida Santa Cruz

Das moderne Hotel Silken Atlántida wurde 2001 eröffnet und befindet sich in Santa Cruz de Tenerife. Es ist gut an den Flughafen angebunden und stellt den perfekten Aufenthaltsort für Reisende auf der WeiterSuche nach Ruhe dar. Dieses Hotel empfängt seine Gäste in einer herzlichen Atmosphäre und bietet viele moderne Annehmlichkeiten, wie Massagebäder und ein Businesscenter. Schließen

569 m - Silken Atlantida Santa Cruz

Das Silken Atlantida Santa Cruz bietet jeglichen Komfort, z.B: n.a., und der Hotelstil ist: Familie.Durch seine günstige Lage, nordösstlichen Viertel, nur 110 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum entWeiterfernt, ist dieses Hotel der ideale Aufenthaltsort, um die Sehenswürdigkeiten von El Roque zu besichtigen, ganz gleich, ob Sie nur wenige Tage oder mehr Zeit hier verbringen.Schließen

Kommentare von Internetbenutzern

Mehr Informationen

Estadio Heliodoro Rodríguez López - {CATEGORY}

Das Estadio Heliodoro Rodríguez López ist ein in der spanischen Stadt Santa Cruz de Tenerife gelegenes Fußballstadion. Es dient derzeit dem Klub CD Teneriffa als Heimstätte. Das Stadion wurde am 25. Juli 1925 unter dem Namen Stadium mit einem Spiel zwischen CD Teneriffa und Marino CF, einem Vorläuferverein von UD Las Palmas, eröffnet. Der Spielbelag war zu jener Zeit nicht Rasen sondern Erde. 19 wurde die Spielstätte, unter der Leitung des Architekten Marrero Regalado, erstmals renoviert und ausgebaut, zu Ehren des damaligen Klubpräsidenten bekam das Stadion zudem den neuen Namen Estadio Heliodoro Rodríguez López. 1952 wurde Rasen als Spielbelag eingeführt und zwei Jahre später folgte die Installation der ersten Flutlichtanlage. Im Februar 1970 musste der Klub CD Teneriffa schließlich die Spielstätte zur Schuldentilgung an den Cabildo Insular, der regionalen Administration der Insel Teneriffa, verkaufen. Durch den sportlichen Aufstieg des Fußballvereins in den frühen 90er Jahren entschloss man sich das Stadion, unter der Leitung des Architekten Carlos Schwartz, von Grund auf zu renovieren. Die Bauarbeiten endeten im Jahr 2000, seither hat die Spielstätte eine Kapazität von 24. 000 Zuschauern, allesamt auf Sitzplätzen.

Estadio Heliodoro Rodríguez López - {CATEGORY}

Das Estadio Heliodoro Rodríguez López ist ein in der spanischen Stadt Santa Cruz de Tenerife gelegenes Fußballstadion. Es dient derzeit dem Klub CD Teneriffa als Heimstätte. Das Stadion wurde am 25. Juli 1925 unter dem Namen Stadium mit einem Spiel zwischen CD Teneriffa und Marino CF, einem Vorläuferverein von UD Las Palmas, eröffnet. Der Spielbelag war zu jener Zeit nicht Rasen sondern Erde. 19 wurde die Spielstätte, unter der Leitung des Architekten Marrero Regalado, erstmals renoviert und ausgebaut, zu Ehren des damaligen Klubpräsidenten bekam das Stadion zudem den neuen Namen Estadio Heliodoro Rodríguez López. 1952 wurde Rasen als Spielbelag eingeführt und zwei Jahre später folgte die Installation der ersten Flutlichtanlage. Im Februar 1970 musste der Klub CD Teneriffa schließlich die Spielstätte zur Schuldentilgung an den Cabildo Insular, der regionalen Administration der Insel Teneriffa, verkaufen. Durch den sportlichen Aufstieg des Fußballvereins in den frühen 90er Jahren entschloss man sich das Stadion, unter der Leitung des Architekten Carlos Schwartz, von Grund auf zu renovieren. Die Bauarbeiten endeten im Jahr 2000, seither hat die Spielstätte eine Kapazität von 24. 000 Zuschauern, allesamt auf Sitzplätzen.

Estadio Heliodoro Rodríguez López - {CATEGORY}

Das Estadio Heliodoro Rodríguez López ist ein in der spanischen Stadt Santa Cruz de Tenerife gelegenes Fußballstadion. Es dient derzeit dem Klub CD Teneriffa als Heimstätte. Das Stadion wurde am 25. Juli 1925 unter dem Namen Stadium mit einem Spiel zwischen CD Teneriffa und Marino CF, einem Vorläuferverein von UD Las Palmas, eröffnet. Der Spielbelag war zu jener Zeit nicht Rasen sondern Erde. 19 wurde die Spielstätte, unter der Leitung des Architekten Marrero Regalado, erstmals renoviert und ausgebaut, zu Ehren des damaligen Klubpräsidenten bekam das Stadion zudem den neuen Namen Estadio Heliodoro Rodríguez López. 1952 wurde Rasen als Spielbelag eingeführt und zwei Jahre später folgte die Installation der ersten Flutlichtanlage. Im Februar 1970 musste der Klub CD Teneriffa schließlich die Spielstätte zur Schuldentilgung an den Cabildo Insular, der regionalen Administration der Insel Teneriffa, verkaufen. Durch den sportlichen Aufstieg des Fußballvereins in den frühen 90er Jahren entschloss man sich das Stadion, unter der Leitung des Architekten Carlos Schwartz, von Grund auf zu renovieren. Die Bauarbeiten endeten im Jahr 2000, seither hat die Spielstätte eine Kapazität von 24. 000 Zuschauern, allesamt auf Sitzplätzen.

Aktivitäten in der Nähe

Internationale Internetseiten (TVtrip international)

dansk | deutsch | ελληνικά | english | english | español | suomi | français | magyar | italiano | 日本語 | 한국어 | nederlands | norsk | polski | português | română | русский | српски | svenska | 中文 | 中文

Internationale Internetseiten (TVtrip international)

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

Warum TVtrip?

  • Attraktive Angebote

    Über unsere Partner finden Sie attraktive Online Preise

  • Qualität

    Alle Videos werden von professionellen Kamerateams gedreht

  • Riesige Auswahl

    Über 35.884 Hotelvideos helfen Ihnen die richtige Wahl zu treffen

  • Transparenz

    Objektive, professionnelle Videos helfen Ihnen das richtige Hotel zu finden

  • Wir sprechen Ihre Sprache

    TVtrip gibt es bereits in 22 Sprachen

Informationen

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Über TVtrip | Team | Presse | Hilfe | Kontakt

* Niedrigster Preis für die nächsten 30 Tage auf unserer Partnerunternehmen.
Der angezeigte Betrag dient der Preisangabe auf der Seite und basiert auf dem heutigen Tageswechselkurs.

Möchten Sie, dass Ihr Hotel auf TVtrip.com erscheint?

© 2016 - TVtrip.com

Zeichenerklärung