Weltweiter Hotel Video-guide, Reservieren Sie Online Ihr Hotel in Paris, New York, London ... TVtrip

Georgi-Asparuchow-Stadion (Bulgarien)

  • Beschreibung
  • Hotels
  • Karte anzeigen
  • Fotos
loader
illustration

Georgi-Asparuchow-Stadion - {CATEGORY}

Das Georgi-Asparuchow-Stadion ist ein Fußballstadion in der bulgarischen Hauptstadt Sofia. Das 1960 gebaute Stadion dient dem bulgarischen Erstligisten Lewski Sofia als Austragungsort seiner Heimspiele. Seit der letzten Renovierung 1999 bietet es 29. 200 Zuschauern Platz. Die Spielfläche beträgt 105 auf 68 Meter, die Stärke des Flutlichts 1500 Lux. Der Komplex bietet als Trainingsmöglichkeit den einzigen Kunstrasenplatz Bulgariens. Das Stadion ist nach dem bulgarischen Fußballspieler Georgi Asparuchow benannt, der 1971 bei einem Autounfall ums Leben kam. Ursprünglich hieß es Gerena. Dieser Name ist vor allem bei älteren Anhängern noch weit verbreitet.

Praktische Informationen

Adresse: Sofia, Bulgaria

Land: Bulgarien

Fassungsvermögen: 29200

Größe: Rasen

Größe: 105 x 68 m

Vereine: PFC Levski Sofia

Betreiber: PFC Levski Sofia

Eröffnung: 1963

Renoviert: 1999, 2006, 2007

Architekt(en): Lazar Parashkevanov

Hotels in der Nähe

Kommentare von Internetbenutzern

Mehr Informationen

Georgi-Asparuchow-Stadion - {CATEGORY}

Das Georgi-Asparuchow-Stadion ist ein Fußballstadion in der bulgarischen Hauptstadt Sofia. Das 1960 gebaute Stadion dient dem bulgarischen Erstligisten Lewski Sofia als Austragungsort seiner Heimspiele. Seit der letzten Renovierung 1999 bietet es 29. 200 Zuschauern Platz. Die Spielfläche beträgt 105 auf 68 Meter, die Stärke des Flutlichts 1500 Lux. Der Komplex bietet als Trainingsmöglichkeit den einzigen Kunstrasenplatz Bulgariens. Das Stadion ist nach dem bulgarischen Fußballspieler Georgi Asparuchow benannt, der 1971 bei einem Autounfall ums Leben kam. Ursprünglich hieß es Gerena. Dieser Name ist vor allem bei älteren Anhängern noch weit verbreitet.

Georgi-Asparuchow-Stadion - {CATEGORY}

Das Georgi-Asparuchow-Stadion ist ein Fußballstadion in der bulgarischen Hauptstadt Sofia. Das 1960 gebaute Stadion dient dem bulgarischen Erstligisten Lewski Sofia als Austragungsort seiner Heimspiele. Seit der letzten Renovierung 1999 bietet es 29. 200 Zuschauern Platz. Die Spielfläche beträgt 105 auf 68 Meter, die Stärke des Flutlichts 1500 Lux. Der Komplex bietet als Trainingsmöglichkeit den einzigen Kunstrasenplatz Bulgariens. Das Stadion ist nach dem bulgarischen Fußballspieler Georgi Asparuchow benannt, der 1971 bei einem Autounfall ums Leben kam. Ursprünglich hieß es Gerena. Dieser Name ist vor allem bei älteren Anhängern noch weit verbreitet.

Aktivitäten in der Nähe

Bauwerke und Verwaltung
Theater und Oper
Golf und andere Sportarten
UNESCO-Weltkulturerbe
Casino
Stadion
Zoo

Internationale Internetseiten (TVtrip international)

dansk | deutsch | ελληνικά | english | english | español | suomi | français | magyar | italiano | 日本語 | 한국어 | nederlands | norsk | polski | português | română | русский | српски | svenska | 中文 | 中文

Internationale Internetseiten (TVtrip international)

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

Warum TVtrip?

  • Attraktive Angebote

    Über unsere Partner finden Sie attraktive Online Preise

  • Qualität

    Alle Videos werden von professionellen Kamerateams gedreht

  • Riesige Auswahl

    Über 35.884 Hotelvideos helfen Ihnen die richtige Wahl zu treffen

  • Transparenz

    Objektive, professionnelle Videos helfen Ihnen das richtige Hotel zu finden

  • Wir sprechen Ihre Sprache

    TVtrip gibt es bereits in 22 Sprachen

Informationen

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Über TVtrip | Team | Presse | Hilfe | Kontakt

* Niedrigster Preis für die nächsten 30 Tage auf unserer Partnerunternehmen.
Der angezeigte Betrag dient der Preisangabe auf der Seite und basiert auf dem heutigen Tageswechselkurs.

Möchten Sie, dass Ihr Hotel auf TVtrip.com erscheint?

© 2018 - TVtrip.com

Zeichenerklärung