Weltweiter Hotel Video-guide, Reservieren Sie Online Ihr Hotel in Paris, New York, London ... TVtrip

Olympic Park Stadium (Australien)

  • Beschreibung
  • Hotels
  • Karte anzeigen
  • Fotos
loader
illustration

Olympic Park Stadium - {CATEGORY}

Das Olympic Park Stadium ist ein Mehrzweckstadion in Melbourne, Australien. Es wurde als Trainingsstätte der Leichtathleten für die Olympischen Sommerspiele 1956 in unmittelbarer Nähe zum damaligen Olympiastadion, dem Melbourne Cricket Ground, errichtet. Das Stadion hat eine Kapazität von 18. 500 Plätzen, wovon 11. 000 Sitzplätze sind. Heute wird es hauptsächlich für Leichtathletik-Wettkämpfe genutzt, bis 2009 war es zudem Austragungsort der Heimspiele des Rugby League-Teams Melbourne Strom. Das Olympic Park Stadium ist eines der größten rechteckigen Stadien im Bundesstaat Victoria, was es ideal für die Sportarten Rugby League, Rugby Union und Fußball macht. Es ist somit besser für diese Sportarten geeignet als das Etihad Stadium und der Melbourne Cricket Ground. Seit 2007 wird das Melbourne Rectangular Stadium gebaut, das mit seiner größeren Kapazität von 31. 000 Plätzen zukünftig das Olympic Park Stadium ersetzen soll. Das Spielfeld des Olympic Park Stadium wird von einer Laufbahn umgeben, die zuletzt 1997 erneuert wurde. Alljährlich findet im Stadion das wichtigste australische Leichtathletik-Meeting, die Athletics Grand Prix Series, statt. Insgesamt zwölf Mal wurden im Olympic Park Stadium die nationalen australischen Leichtathletikmeisterschaften ausgetragen und insgesamt 13 Weltrekorde aufgestellt. Das Olympic Park Stadium war das erste und lange Zeit auch das einzige von der FIFA für internationale Spiele zugelassene Fußballstadion Australiens. Hier fanden wichtige Spiele Victorian Premier League sowie Spiele der Weltmeisterschafts-Qualifikation statt. In den Jahren 1981 und 1993 war das Stadion jeweils einer der Spielorte der Junioren-Fußballweltmeisterschaft. Bereits 1956 fanden im Stadion Gruppenspiele des Olympischen Fußballturniers statt. Neben der Austragung mehrerer Finals der National Soccer League nutzten einige Fußballvereine das Stadion als Heimspielstätte; darunter Melbourne Knights, South Melbourne FC und Heidelberg United. Auch der A-League-Verein Melbourne Victory trug seine Heimspiele zunächst im Olympic Park Stadium aus, bevor er ins größere Etihad Stadium umzog. Zudem fanden im Stadion diverse internationale Rugby League-Spiele statt und zwischen 1998 und 2009 tug das Team Melbourne Storm hier seine Heimspiele aus. Im Jahr 2010 wird jedoch auch diese Mannschaft das Olympic Park Stadium verlassen und ins neue Melbourne Rectangular Stadium umziehen.

Praktische Informationen

Adresse: Olympic Bvd, Melbourne, Victoria

Land: Australien

Fassungsvermögen: 18500

Größe: Rasen

Vereine: Melbourne Storm (NRL) (1998-2000, 2002-2009)

Betreiber: Melbourne Olympic Parks Trust

Eröffnung: 1956

Renoviert: 1998

Hotels in der Nähe

759 m - Saville City Suites

Durch seine günstige Lage auf 133 Jolimont Road, östlichen Viertel von Melbourne und nur 18 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt ist es der ideale Ausgangspunkt, um diese Stadt und ihre UmgebunWeiterg zu besichtigen.Dieses vier-Sterne-Hotel befindet sich in Melbourne. Der Hotelstil ist : Luxus. Es verfügt über zahlreiche Ausstattungen, insbesondere Zimmerservice.Dieses Hotel ist Teil der Hotelkette LM.Nutzen Sie das fitnesscenter dieses Hotels.Weitere nützliche Hinweise:Dieses Hotel verfügt über Parkmöglichkeiten: valet parken.Schließen

764 m - Mantra on Jolimont

Das Mantra Southbank Melbourne ist bei einem Aufenthalt in Melbourne die perfekte Wahl. Es bietet ausgezeichnete Einrichtungen, eine herrliche Aussicht auf die Stadt und moderne Ausstattung. Lage DasWeiter Hotel liegt mitten im Herzen des lebhaften Kunst- und Unterhaltungszentrums, neben dem Victorian Arts Zentrum, nur wenige Minuten vom Crown Unterhaltungskomplex entfernt - eine optimale Lage, um Melbourne zu erkunden und das Beste vom Besten an Kultur und Unterhaltung in dieser Stadt kennenzulernen. Die beliebten Restaurants in Southgate sowie das kleine Einkaufszentrum sind nur wenige Augenblicke entfernt, ebenso wie das Hauptgeschäftszentrum und der Bahnhof Finders Street. Zimmer Die Apartments im Mantra Southbank Melbourne bieten die Wahl unter ein oder zwei Schlafzimmern, die ultramodern eingerichtet sind, um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Restaurant Das lizensierte Café-Restaurant im Hause sorgt mit schmackhaften Gerichten bestens für das leibliche Wohl seiner Besucher. Allgemeines Mantra Southbank Melbourne bietet außerdem gut ausgestattete Tagungsräume für Konferenzen, Bankette und andere gesellschaftliche Veranstaltungen. Die Gäste haben außerdem Zugang zu den Wellness- und Freizeiteinrichtungen, dem beheizten Hallenbad, der Sauna, dem Whirlpool und dem Fitnessraum. Schließen

900 m - Mantra on Jolimont (formerly Saville City Suites)

Dieses Hotel verfügt über 140 Zimmer, von One-Bedroom Suite-Zimmern bis hin zu Studio-Zimmern. Die preisgünstigsten Zimmer des Mantra on Jolimont (formerly Saville City Suites) kosten 86 Euros.Durch sWeitereine günstige Lage, nördlichen Viertel, nur 4 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum entfernt, ist dieses Hotel der ideale Aufenthaltsort, um die Sehenswürdigkeiten von South Yarra zu besichtigen, ganz gleich, ob Sie nur wenige Tage oder mehr Zeit hier verbringen.Das Mantra on Jolimont (formerly Saville City Suites) bietet seinen Gästen alle Serviceleistungen eines drei-Sterne-Hotels in South Yarra: n.a.. Es handelt sich um den folgenden Hotelstil : Günstige.Schließen

944 m - QUEST JOLIMONT SERVICED APTS

Durch seine günstige Lage auf 153-155 WELLINGTON PARADE STH, östlichen Viertel von Melbourne und nur 18 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt ist es der ideale Ausgangspunkt, um diese Stadt und Weiterihre Umgebung zu besichtigen.Das QUEST JOLIMONT SERVICED APTS bietet jeglichen Komfort, z.B: n.a., und der Hotelstil ist: Luxus.Es gehört zur Hotelkette LM.DSL-Internetzugang steht in diesem Hotel zur Verfügung.Schließen

968 m - THE ALBANY HOTEL LEISURE INNS

Das THE ALBANY HOTEL LEISURE INNS bietet jeglichen Komfort, z.B: n.a., und der Hotelstil ist: Familie.

Kommentare von Internetbenutzern

Mehr Informationen

Olympic Park Stadium - {CATEGORY}

Das Olympic Park Stadium ist ein Mehrzweckstadion in Melbourne, Australien. Es wurde als Trainingsstätte der Leichtathleten für die Olympischen Sommerspiele 1956 in unmittelbarer Nähe zum damaligen Olympiastadion, dem Melbourne Cricket Ground, errichtet. Das Stadion hat eine Kapazität von 18. 500 Plätzen, wovon 11. 000 Sitzplätze sind. Heute wird es hauptsächlich für Leichtathletik-Wettkämpfe genutzt, bis 2009 war es zudem Austragungsort der Heimspiele des Rugby League-Teams Melbourne Strom. Das Olympic Park Stadium ist eines der größten rechteckigen Stadien im Bundesstaat Victoria, was es ideal für die Sportarten Rugby League, Rugby Union und Fußball macht. Es ist somit besser für diese Sportarten geeignet als das Etihad Stadium und der Melbourne Cricket Ground. Seit 2007 wird das Melbourne Rectangular Stadium gebaut, das mit seiner größeren Kapazität von 31. 000 Plätzen zukünftig das Olympic Park Stadium ersetzen soll. Das Spielfeld des Olympic Park Stadium wird von einer Laufbahn umgeben, die zuletzt 1997 erneuert wurde. Alljährlich findet im Stadion das wichtigste australische Leichtathletik-Meeting, die Athletics Grand Prix Series, statt. Insgesamt zwölf Mal wurden im Olympic Park Stadium die nationalen australischen Leichtathletikmeisterschaften ausgetragen und insgesamt 13 Weltrekorde aufgestellt. Das Olympic Park Stadium war das erste und lange Zeit auch das einzige von der FIFA für internationale Spiele zugelassene Fußballstadion Australiens. Hier fanden wichtige Spiele Victorian Premier League sowie Spiele der Weltmeisterschafts-Qualifikation statt. In den Jahren 1981 und 1993 war das Stadion jeweils einer der Spielorte der Junioren-Fußballweltmeisterschaft. Bereits 1956 fanden im Stadion Gruppenspiele des Olympischen Fußballturniers statt. Neben der Austragung mehrerer Finals der National Soccer League nutzten einige Fußballvereine das Stadion als Heimspielstätte; darunter Melbourne Knights, South Melbourne FC und Heidelberg United. Auch der A-League-Verein Melbourne Victory trug seine Heimspiele zunächst im Olympic Park Stadium aus, bevor er ins größere Etihad Stadium umzog. Zudem fanden im Stadion diverse internationale Rugby League-Spiele statt und zwischen 1998 und 2009 tug das Team Melbourne Storm hier seine Heimspiele aus. Im Jahr 2010 wird jedoch auch diese Mannschaft das Olympic Park Stadium verlassen und ins neue Melbourne Rectangular Stadium umziehen.

Olympic Park Stadium - {CATEGORY}

Das Olympic Park Stadium ist ein Mehrzweckstadion in Melbourne, Australien. Es wurde als Trainingsstätte der Leichtathleten für die Olympischen Sommerspiele 1956 in unmittelbarer Nähe zum damaligen Olympiastadion, dem Melbourne Cricket Ground, errichtet. Das Stadion hat eine Kapazität von 18. 500 Plätzen, wovon 11. 000 Sitzplätze sind. Heute wird es hauptsächlich für Leichtathletik-Wettkämpfe genutzt, bis 2009 war es zudem Austragungsort der Heimspiele des Rugby League-Teams Melbourne Strom. Das Olympic Park Stadium ist eines der größten rechteckigen Stadien im Bundesstaat Victoria, was es ideal für die Sportarten Rugby League, Rugby Union und Fußball macht. Es ist somit besser für diese Sportarten geeignet als das Etihad Stadium und der Melbourne Cricket Ground. Seit 2007 wird das Melbourne Rectangular Stadium gebaut, das mit seiner größeren Kapazität von 31. 000 Plätzen zukünftig das Olympic Park Stadium ersetzen soll. Das Spielfeld des Olympic Park Stadium wird von einer Laufbahn umgeben, die zuletzt 1997 erneuert wurde. Alljährlich findet im Stadion das wichtigste australische Leichtathletik-Meeting, die Athletics Grand Prix Series, statt. Insgesamt zwölf Mal wurden im Olympic Park Stadium die nationalen australischen Leichtathletikmeisterschaften ausgetragen und insgesamt 13 Weltrekorde aufgestellt. Das Olympic Park Stadium war das erste und lange Zeit auch das einzige von der FIFA für internationale Spiele zugelassene Fußballstadion Australiens. Hier fanden wichtige Spiele Victorian Premier League sowie Spiele der Weltmeisterschafts-Qualifikation statt. In den Jahren 1981 und 1993 war das Stadion jeweils einer der Spielorte der Junioren-Fußballweltmeisterschaft. Bereits 1956 fanden im Stadion Gruppenspiele des Olympischen Fußballturniers statt. Neben der Austragung mehrerer Finals der National Soccer League nutzten einige Fußballvereine das Stadion als Heimspielstätte; darunter Melbourne Knights, South Melbourne FC und Heidelberg United. Auch der A-League-Verein Melbourne Victory trug seine Heimspiele zunächst im Olympic Park Stadium aus, bevor er ins größere Etihad Stadium umzog. Zudem fanden im Stadion diverse internationale Rugby League-Spiele statt und zwischen 1998 und 2009 tug das Team Melbourne Storm hier seine Heimspiele aus. Im Jahr 2010 wird jedoch auch diese Mannschaft das Olympic Park Stadium verlassen und ins neue Melbourne Rectangular Stadium umziehen.

Olympic Park Stadium - {CATEGORY}

Das Olympic Park Stadium ist ein Mehrzweckstadion in Melbourne, Australien. Es wurde als Trainingsstätte der Leichtathleten für die Olympischen Sommerspiele 1956 in unmittelbarer Nähe zum damaligen Olympiastadion, dem Melbourne Cricket Ground, errichtet. Das Stadion hat eine Kapazität von 18. 500 Plätzen, wovon 11. 000 Sitzplätze sind. Heute wird es hauptsächlich für Leichtathletik-Wettkämpfe genutzt, bis 2009 war es zudem Austragungsort der Heimspiele des Rugby League-Teams Melbourne Strom. Das Olympic Park Stadium ist eines der größten rechteckigen Stadien im Bundesstaat Victoria, was es ideal für die Sportarten Rugby League, Rugby Union und Fußball macht. Es ist somit besser für diese Sportarten geeignet als das Etihad Stadium und der Melbourne Cricket Ground. Seit 2007 wird das Melbourne Rectangular Stadium gebaut, das mit seiner größeren Kapazität von 31. 000 Plätzen zukünftig das Olympic Park Stadium ersetzen soll. Das Spielfeld des Olympic Park Stadium wird von einer Laufbahn umgeben, die zuletzt 1997 erneuert wurde. Alljährlich findet im Stadion das wichtigste australische Leichtathletik-Meeting, die Athletics Grand Prix Series, statt. Insgesamt zwölf Mal wurden im Olympic Park Stadium die nationalen australischen Leichtathletikmeisterschaften ausgetragen und insgesamt 13 Weltrekorde aufgestellt. Das Olympic Park Stadium war das erste und lange Zeit auch das einzige von der FIFA für internationale Spiele zugelassene Fußballstadion Australiens. Hier fanden wichtige Spiele Victorian Premier League sowie Spiele der Weltmeisterschafts-Qualifikation statt. In den Jahren 1981 und 1993 war das Stadion jeweils einer der Spielorte der Junioren-Fußballweltmeisterschaft. Bereits 1956 fanden im Stadion Gruppenspiele des Olympischen Fußballturniers statt. Neben der Austragung mehrerer Finals der National Soccer League nutzten einige Fußballvereine das Stadion als Heimspielstätte; darunter Melbourne Knights, South Melbourne FC und Heidelberg United. Auch der A-League-Verein Melbourne Victory trug seine Heimspiele zunächst im Olympic Park Stadium aus, bevor er ins größere Etihad Stadium umzog. Zudem fanden im Stadion diverse internationale Rugby League-Spiele statt und zwischen 1998 und 2009 tug das Team Melbourne Storm hier seine Heimspiele aus. Im Jahr 2010 wird jedoch auch diese Mannschaft das Olympic Park Stadium verlassen und ins neue Melbourne Rectangular Stadium umziehen.

Aktivitäten in der Nähe

Internationale Internetseiten (TVtrip international)

dansk | deutsch | ελληνικά | english | english | español | suomi | français | magyar | italiano | 日本語 | 한국어 | nederlands | norsk | polski | português | română | русский | српски | svenska | 中文 | 中文

Internationale Internetseiten (TVtrip international)

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

Warum TVtrip?

  • Attraktive Angebote

    Über unsere Partner finden Sie attraktive Online Preise

  • Qualität

    Alle Videos werden von professionellen Kamerateams gedreht

  • Riesige Auswahl

    Über 35.884 Hotelvideos helfen Ihnen die richtige Wahl zu treffen

  • Transparenz

    Objektive, professionnelle Videos helfen Ihnen das richtige Hotel zu finden

  • Wir sprechen Ihre Sprache

    TVtrip gibt es bereits in 22 Sprachen

Informationen

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Über TVtrip | Team | Presse | Hilfe | Kontakt

* Niedrigster Preis für die nächsten 30 Tage auf unserer Partnerunternehmen.
Der angezeigte Betrag dient der Preisangabe auf der Seite und basiert auf dem heutigen Tageswechselkurs.

Möchten Sie, dass Ihr Hotel auf TVtrip.com erscheint?

© 2016 - TVtrip.com

Zeichenerklärung