Weltweiter Hotel Video-guide, Reservieren Sie Online Ihr Hotel in Paris, New York, London ... TVtrip

S.Dariaus-und-S.Girėno-Stadion (Litauen)

  • Beschreibung
  • Hotels
  • Karte anzeigen
  • Fotos
loader
illustration

S.Dariaus-und-S.Girėno-Stadion - {CATEGORY}

Das S. Dariaus-und-S. Girėno-Stadion (litauisch: S. Dariaus ir S. Girėno stadionas) ist das Nationalstadion Litauens im Ąžuolynas (deutsch: Eichenpark) der Stadt Kaunas Es bietet heutzutage 9. 180 Sitzplätze. Neben der Vereinsmannschaft des FBK Kaunas trägt auch die Litauische Fußballnationalmannschaft ihre Heimspiele im Stadion des S. Dariaus-und-S. Girėno-Sportzentrums aus. Nach zwei Jahren Bauzeit wurde das Stadion mit einer Leichtathletikanlage 1925 eröffnet. Von 1935 bis 1936 wurde die Sportstätte renoviert und bekam den Namen State Stadium. Die Laufbahn des Stadions besaß damals die Länge von 500 Meter; das Fußballfeld erstreckte sich über fast 120 Meter. 1939 wurde in direkter Nachbarschaft die Sporthalle Kaunas (litauisch: Kauno sporto halė) eingeweiht; die erste Sporthalle in Europa, die speziell für Basketball errichtet wurde. Die nächste Sanierung des Stadions folgte im Jahr 1969 und dauerte bis 1979 an. Dabei wurden u. a. die alten Holztribünen durch Ränge aus Stahlbeton ersetzt; die im Halbkreis um den Innenraum führen. Die Laufbahn wurde auf die Standardlänge von 400 Meter verkürzt. Die Zuschauerränge befinden sich an der Nord-, West- und Südseite. Nach der Unäbhängigkeit der Litauischen Sozialistischen Sowjetrepublik (LiSSR) von der Sowjetunion 1990 wurde die Spielstätte 1993 nach den beiden litauischen Piloten Steponas Darius und Stasys Girėnas benannt. Sie versuchten mit einem Flugzeug 1933 einen Nonstopflug von New York nach Kaunas, wobei sie kurz vor dem Ziel durch einen Absturz ums Leben kamen. Am 6. September 1993 kam Papst Johannes Paul II. zu einem Treffen mit Jugendlichen in das Stadion. 1998 wurde das Stadion durch Umbauten (Kunststoff-Einzelsitze, Erneuerung der Leichtathletikanlage usw. ) auf UEFA-Standard gebracht. Für die Leichtathletik-Europameisterschaft der Junioren wurde 2005 eine Videowand auf der offenen Stadionseite im Osten mit den Maßen 8,64 x 4,32 Meter installiert. Es ist die größte und modernste Videoanzeigetafel in den baltischen Staaten. 2009 fanden im Stadion von Kaunas die U23-Leichtathletik-Europameisterschaft statt.

Praktische Informationen

Adresse: Kaunas, Lithuania

Land: Litauen

Baudatum: 1923-1925

Fassungsvermögen: 9180

Größe: Naturrasen

Vereine: Lithuanian Football Federation, Lithuanian Athletics Federation

Betreiber: FBK Kaunas

Eröffnung: 1925

Vergrößert: 1935-1936, 1969-1979

Renoviert: 1998, 2005

Hotels in der Nähe

777 m - Sfinksas

Das Sfinksas erwartet seine Gäste mit 12 Zimmern, angefangen beim Room-Zimmer bis hin zum Room-Zimmer. Die Zimmerpreise beginnen bei 75 Euros.Dieses vier-Sterne-Hotel befindet sich in Kaunas. Der HoteWeiterlstil ist : Luxus. Es verfügt über zahlreiche Ausstattungen, insbesondere Restaurant, Zimmerservice, Bar, 24-Stunden-Rezeption, Tennisplatz, Zeitungen, Nichtraucherzimmer, Breakfast Room Service, kostenlose Parkmöglichkeit, schnelles Ein-/Auschecken, Nichtraucherhotel, TV, Klimaanlage.Dieses Hotel befindet sich im östlichen -Viertel von Kaunas, auf Aukstaiciu / Kudirkos Str. 55 / 19a, nur 5 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum entfernt.In diesem Hotel gibt es DSL-Internetzugang.Entspannen Sie sich im sauna dieses Hotels.Dieses Hotel besitzt eine einzigartige Ausstattung: garten.Zum Flughafen Kaunas sind es 24 Minuten mit dem Auto (er liegt in einer Entfernung von 12 Kilometer vom Hotel).Weitere nützliche Hinweise:Dieses Hotel verfügt über Parkmöglichkeiten: kostenpflichtiger parkplatz.Schließen

803 m - R Hostel

Das R Hostel bietet jeglichen Komfort, z.B: n.a., und der Hotelstil ist: Günstige.Durch seine günstige Lage auf Vytauto pr. 83, östlichen Viertel von Kaunas und nur 4 Minuten mit dem Auto vom StadtWeiterzentrum entfernt ist es der ideale Ausgangspunkt, um diese Stadt und ihre Umgebung zu besichtigen.Zum Flughafen Kaunas sind es 26 Minuten mit dem Auto (er liegt in einer Entfernung von 13 Kilometer vom Hotel).Schließen

864 m - Solo B&B

Dieses Hotel befindet sich im östlichen -Viertel von Kaunas, auf Dysnos 10, nur 6 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum entfernt.Das Solo B&B verfügt über 2 Zimmer. Die Zimmerpreise für ein normalesWeiter Zimmer beginnen bei 53 Euros. Es bietet Zimmer der Kategorie Twin/Double bis hin zu Twin/Double-Zimmern.Das Solo B&B bietet jeglichen Komfort, z.B: Zimmerservice, 24-Stunden-Rezeption, Nichtraucherzimmer, Breakfast Room Service, kostenlose Parkmöglichkeit, Nichtraucherhotel, und der Hotelstil ist: Günstige.DSL-Internetzugang steht in diesem Hotel zur Verfügung.Dieses Hotel besitzt eine einzigartige Ausstattung: garten.Der Flughafen Kaunas liegt 12 Kilometer bzw. 25 Minuten mit dem Auto vom Hotel entfernt.Weitere nützliche Hinweise:Dieses Hotel verfügt über Parkmöglichkeiten: kostenpflichtiger parkplatz.Schließen

950 m - Alpetri Apartments

Es befindet sich auf Nepriklausomybes a. 5b, östlichen Viertel von Kaunas, in einer Entfernung von nur 18 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum.Das Alpetri Apartments bietet jeglichen Komfort, z.B: n.a.,Weiter und der Hotelstil ist: Günstige.Der Flughafen Kaunas befindet sich 26 Minuten mit dem Auto (bzw. 13 Kilometer ) vom Hotel entfernt.Schließen

953 m - Pas Birute

Das Pas Birute verfügt über 3 Zimmer verschiedener Kategorien (angefangen bei Room-Zimmern bis hin zu Room-Zimmern), wobei die preisgünstigsten Unterkünfte 40 Euros kosten.Das Pas Birute bietet jeglicWeiterhen Komfort, z.B: 24-Stunden-Rezeption, Wäscheservice, kostenlose Parkmöglichkeit, schnelles Ein-/Auschecken, und der Hotelstil ist: Günstige.Es befindet sich auf J. Mateikos g. 28-1, östlichen Viertel von Kaunas, in einer Entfernung von nur 6 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum.Dieses Hotel besitzt eine einzigartige Ausstattung: garten.Der Flughafen Kaunas liegt 11 Kilometer bzw. 23 Minuten mit dem Auto vom Hotel entfernt.Practical information:Dieses Hotel verfügt über Parkmöglichkeiten: valet parken.Schließen

Kommentare von Internetbenutzern

Mehr Informationen

S.Dariaus-und-S.Girėno-Stadion - {CATEGORY}

Das S. Dariaus-und-S. Girėno-Stadion (litauisch: S. Dariaus ir S. Girėno stadionas) ist das Nationalstadion Litauens im Ąžuolynas (deutsch: Eichenpark) der Stadt Kaunas Es bietet heutzutage 9. 180 Sitzplätze. Neben der Vereinsmannschaft des FBK Kaunas trägt auch die Litauische Fußballnationalmannschaft ihre Heimspiele im Stadion des S. Dariaus-und-S. Girėno-Sportzentrums aus. Nach zwei Jahren Bauzeit wurde das Stadion mit einer Leichtathletikanlage 1925 eröffnet. Von 1935 bis 1936 wurde die Sportstätte renoviert und bekam den Namen State Stadium. Die Laufbahn des Stadions besaß damals die Länge von 500 Meter; das Fußballfeld erstreckte sich über fast 120 Meter. 1939 wurde in direkter Nachbarschaft die Sporthalle Kaunas (litauisch: Kauno sporto halė) eingeweiht; die erste Sporthalle in Europa, die speziell für Basketball errichtet wurde. Die nächste Sanierung des Stadions folgte im Jahr 1969 und dauerte bis 1979 an. Dabei wurden u. a. die alten Holztribünen durch Ränge aus Stahlbeton ersetzt; die im Halbkreis um den Innenraum führen. Die Laufbahn wurde auf die Standardlänge von 400 Meter verkürzt. Die Zuschauerränge befinden sich an der Nord-, West- und Südseite. Nach der Unäbhängigkeit der Litauischen Sozialistischen Sowjetrepublik (LiSSR) von der Sowjetunion 1990 wurde die Spielstätte 1993 nach den beiden litauischen Piloten Steponas Darius und Stasys Girėnas benannt. Sie versuchten mit einem Flugzeug 1933 einen Nonstopflug von New York nach Kaunas, wobei sie kurz vor dem Ziel durch einen Absturz ums Leben kamen. Am 6. September 1993 kam Papst Johannes Paul II. zu einem Treffen mit Jugendlichen in das Stadion. 1998 wurde das Stadion durch Umbauten (Kunststoff-Einzelsitze, Erneuerung der Leichtathletikanlage usw. ) auf UEFA-Standard gebracht. Für die Leichtathletik-Europameisterschaft der Junioren wurde 2005 eine Videowand auf der offenen Stadionseite im Osten mit den Maßen 8,64 x 4,32 Meter installiert. Es ist die größte und modernste Videoanzeigetafel in den baltischen Staaten. 2009 fanden im Stadion von Kaunas die U23-Leichtathletik-Europameisterschaft statt.

S.Dariaus-und-S.Girėno-Stadion - {CATEGORY}

Das S. Dariaus-und-S. Girėno-Stadion (litauisch: S. Dariaus ir S. Girėno stadionas) ist das Nationalstadion Litauens im Ąžuolynas (deutsch: Eichenpark) der Stadt Kaunas Es bietet heutzutage 9. 180 Sitzplätze. Neben der Vereinsmannschaft des FBK Kaunas trägt auch die Litauische Fußballnationalmannschaft ihre Heimspiele im Stadion des S. Dariaus-und-S. Girėno-Sportzentrums aus. Nach zwei Jahren Bauzeit wurde das Stadion mit einer Leichtathletikanlage 1925 eröffnet. Von 1935 bis 1936 wurde die Sportstätte renoviert und bekam den Namen State Stadium. Die Laufbahn des Stadions besaß damals die Länge von 500 Meter; das Fußballfeld erstreckte sich über fast 120 Meter. 1939 wurde in direkter Nachbarschaft die Sporthalle Kaunas (litauisch: Kauno sporto halė) eingeweiht; die erste Sporthalle in Europa, die speziell für Basketball errichtet wurde. Die nächste Sanierung des Stadions folgte im Jahr 1969 und dauerte bis 1979 an. Dabei wurden u. a. die alten Holztribünen durch Ränge aus Stahlbeton ersetzt; die im Halbkreis um den Innenraum führen. Die Laufbahn wurde auf die Standardlänge von 400 Meter verkürzt. Die Zuschauerränge befinden sich an der Nord-, West- und Südseite. Nach der Unäbhängigkeit der Litauischen Sozialistischen Sowjetrepublik (LiSSR) von der Sowjetunion 1990 wurde die Spielstätte 1993 nach den beiden litauischen Piloten Steponas Darius und Stasys Girėnas benannt. Sie versuchten mit einem Flugzeug 1933 einen Nonstopflug von New York nach Kaunas, wobei sie kurz vor dem Ziel durch einen Absturz ums Leben kamen. Am 6. September 1993 kam Papst Johannes Paul II. zu einem Treffen mit Jugendlichen in das Stadion. 1998 wurde das Stadion durch Umbauten (Kunststoff-Einzelsitze, Erneuerung der Leichtathletikanlage usw. ) auf UEFA-Standard gebracht. Für die Leichtathletik-Europameisterschaft der Junioren wurde 2005 eine Videowand auf der offenen Stadionseite im Osten mit den Maßen 8,64 x 4,32 Meter installiert. Es ist die größte und modernste Videoanzeigetafel in den baltischen Staaten. 2009 fanden im Stadion von Kaunas die U23-Leichtathletik-Europameisterschaft statt.

Aktivitäten in der Nähe

Stadion
Bildungseinrichtung
Zoo

Internationale Internetseiten (TVtrip international)

dansk | deutsch | ελληνικά | english | english | español | suomi | français | magyar | italiano | 日本語 | 한국어 | nederlands | norsk | polski | português | română | русский | српски | svenska | 中文 | 中文

Internationale Internetseiten (TVtrip international)

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

Warum TVtrip?

  • Attraktive Angebote

    Über unsere Partner finden Sie attraktive Online Preise

  • Qualität

    Alle Videos werden von professionellen Kamerateams gedreht

  • Riesige Auswahl

    Über 35.884 Hotelvideos helfen Ihnen die richtige Wahl zu treffen

  • Transparenz

    Objektive, professionnelle Videos helfen Ihnen das richtige Hotel zu finden

  • Wir sprechen Ihre Sprache

    TVtrip gibt es bereits in 22 Sprachen

Informationen

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Über TVtrip | Team | Presse | Hilfe | Kontakt

* Niedrigster Preis für die nächsten 30 Tage auf unserer Partnerunternehmen.
Der angezeigte Betrag dient der Preisangabe auf der Seite und basiert auf dem heutigen Tageswechselkurs.

Möchten Sie, dass Ihr Hotel auf TVtrip.com erscheint?

© 2016 - TVtrip.com

Zeichenerklärung