Weltweiter Hotel Video-guide, Reservieren Sie Online Ihr Hotel in Paris, New York, London ... TVtrip

Stadio Nereo Rocco (Italien)

  • Beschreibung
  • Hotels
  • Karte anzeigen
  • Fotos
loader
illustration

Stadio Nereo Rocco - {CATEGORY}

Das Stadio Nereo Rocco ist ein Fußballstadion in der italienischen Stadt Triest in der Region Friaul-Julisch Venetien. Die Arena ist nach dem erfolgreichen, italienischen Fußballtrainer Nereo Rocco benannt, der in Triest geboren wurde. Im Jahr 1987 begannen die Planungen für ein neues Stadion in Triest, da die alte Spielstätte Stadio Giuseppe Grezar aus den 1930er Jahren nicht mehr den Anforderungen entsprach. Auf dem Gelände des alten Schlachthofs Valmaura gleich neben dem alten Stadion erbaute man die Anlage für damals ca. 32. 000 Zuschauer. Der markante Bau besteht aus vier rechteckig am Spielfeld liegenden, überdachten Tribünen; insgesamt hat das Stadion aber eine runde Außenform. Die Überdachung besteht aus einer Stahlgerüst-Konstruktion und liegt an den Ecken des Stadions auf Betonpfeilern auf. Die Kosten beliefen sich auf 100 Milliarden ₤ (umgerechnet ca. 51,6 Mio. €)Am 18. Oktober 1992 fand das erste Spiel in neuen Stadion statt. Der US Triestina traf auf den ASD Vis Pesaro (0:1) und den 30. 000 Zuschauern gewährte man freien Eintritt zu der Veranstaltung. Die offizielle Einweihung des Stadions wurde im April 1993 beim Fußball-Nationalspiel Italien gegen Estland gefeiert. Zur Einhaltung strengerer Vorschriften bei der Stadionsicherheit sank das Fassungsvermögen der Arena auf momentan 28. 565 Plätze. Im Dezember 2009 bekundete die Stadt das Interesse einer der Austragungsorte für die Fußball-Europameisterschaft 2016 zu werden; für die sich Italien neben der Türkei und Frankreich bewarb. Schlussendlich wurde das Turnier aber an Frankreich vergeben. Neben den Fußballspielen finden immer wieder Konzerte in der Arena statt. So traten z. B. Zucchero, Vasco Rossi und Luciano Ligabue hier auf.

Praktische Informationen

Adresse: Via dei Macelli 5, Trieste, Italy

Land: Italien

Telefonnummer 1: +39 040 384141

Baudatum: 1987

Fassungsvermögen: 32454

Größe: Rasen

Größe: 105 x 68 m

Vereine: U.S. Triestina Calcio

Betreiber: US Triestina

Eröffnung: 1992

Architekt(en): Celli e Tognon

Hotels in der Nähe

282 m - Best Western Hotel San Giusto

Das Best Western Hotel San Giusto bietet jeglichen Komfort, z.B: Restaurant, Zimmerservice, Bar, 24-Stunden-Rezeption, Zeitungen, Nichtraucherzimmer, Business Center, Breakfast Room Service, TV, KlimaWeiteranlage, Satellitenfernsehen, und der Hotelstil ist: Luxus.Durch seine günstige Lage, südöstlichen Viertel, nur 7 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum entfernt, ist dieses Hotel der ideale Aufenthaltsort, um die Sehenswürdigkeiten von Triest zu besichtigen, ganz gleich, ob Sie nur wenige Tage oder mehr Zeit hier verbringen.Der Flughafen Ronchi Dei Legionari liegt 34 Kilometer bzw. 68 Minuten mit dem Auto vom Hotel entfernt.Dieses Hotel besitzt eine einzigartige Ausstattung: golfplatz nahebei.In diesem Hotel gibt es DSL-Internetzugang.Dieses Hotel ist Teil der Hotelkette BW.Weitere nützliche Hinweise:Dieses Hotel verfügt über Parkmöglichkeiten: kostenpflichtiger parkplatz.Schließen

1,5 km - Residence Campanelle 54

Es befindet sich auf Via Campanelle 54, südöstlichen Viertel von Triest, in einer Entfernung von nur 4 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum.Das Residence Campanelle 54 bietet jeglichen Komfort, z.B: Weitern.a., und der Hotelstil ist: Günstige.Zum Flughafen Ronchi Dei Legionari sind es 65 Minuten mit dem Auto (er liegt in einer Entfernung von 32 Kilometer vom Hotel).In Hotelnähe gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten: San Giusto Cathedral and castle, Arco di Riccardo, Old Stock Exchange Building.Schließen

2,3 km - Hotel Oasi

Es befindet sich auf Via Flavia Di Aquilinia 39, östlichen Viertel von Múggia, in einer Entfernung von nur 7 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum.Dieses zwei-Sterne-Hotel befindet sich in Múggia. WeiterDer Hotelstil ist : Günstige. Es verfügt über zahlreiche Ausstattungen, insbesondere n.a..Schließen

2,6 km - Hotel Ristorante Lido

Das Hotel Ristorante Lido bietet seinen Gästen alle Serviceleistungen eines drei-Sterne-Hotels in Múggia: n.a.. Es handelt sich um den folgenden Hotelstil : Günstige.Durch seine günstige Lage, östlichWeiteren Viertel, nur 6 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt, ist dieses Hotel der ideale Aufenthaltsort, um die Sehenswürdigkeiten von Múggia zu besichtigen, ganz gleich, ob Sie nur wenige Tage oder mehr Zeit hier verbringen.Schließen

2,6 km - Le Ortensie di Via Rossetti

Durch seine günstige Lage, südöstlichen Viertel, nur 10 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt, ist dieses Hotel der ideale Aufenthaltsort, um die Sehenswürdigkeiten von Triest zu besichtigen, ganz Weitergleich, ob Sie nur wenige Tage oder mehr Zeit hier verbringen.Das Le Ortensie di Via Rossetti bietet jeglichen Komfort, z.B: n.a., und der Hotelstil ist: Günstige.San Giusto Cathedral and castle, Old Stock Exchange Building, Arco di Riccardo gehören zu den Sehenswürdigkeiten, die Sie in Hotelnähe besichtigen können.Der Flughafen Ronchi Dei Legionari befindet sich 64 Minuten mit dem Auto (bzw. 32 Kilometer ) vom Hotel entfernt.Schließen

Kommentare von Internetbenutzern

Mehr Informationen

Stadio Nereo Rocco - {CATEGORY}

Das Stadio Nereo Rocco ist ein Fußballstadion in der italienischen Stadt Triest in der Region Friaul-Julisch Venetien. Die Arena ist nach dem erfolgreichen, italienischen Fußballtrainer Nereo Rocco benannt, der in Triest geboren wurde. Im Jahr 1987 begannen die Planungen für ein neues Stadion in Triest, da die alte Spielstätte Stadio Giuseppe Grezar aus den 1930er Jahren nicht mehr den Anforderungen entsprach. Auf dem Gelände des alten Schlachthofs Valmaura gleich neben dem alten Stadion erbaute man die Anlage für damals ca. 32. 000 Zuschauer. Der markante Bau besteht aus vier rechteckig am Spielfeld liegenden, überdachten Tribünen; insgesamt hat das Stadion aber eine runde Außenform. Die Überdachung besteht aus einer Stahlgerüst-Konstruktion und liegt an den Ecken des Stadions auf Betonpfeilern auf. Die Kosten beliefen sich auf 100 Milliarden ₤ (umgerechnet ca. 51,6 Mio. €)Am 18. Oktober 1992 fand das erste Spiel in neuen Stadion statt. Der US Triestina traf auf den ASD Vis Pesaro (0:1) und den 30. 000 Zuschauern gewährte man freien Eintritt zu der Veranstaltung. Die offizielle Einweihung des Stadions wurde im April 1993 beim Fußball-Nationalspiel Italien gegen Estland gefeiert. Zur Einhaltung strengerer Vorschriften bei der Stadionsicherheit sank das Fassungsvermögen der Arena auf momentan 28. 565 Plätze. Im Dezember 2009 bekundete die Stadt das Interesse einer der Austragungsorte für die Fußball-Europameisterschaft 2016 zu werden; für die sich Italien neben der Türkei und Frankreich bewarb. Schlussendlich wurde das Turnier aber an Frankreich vergeben. Neben den Fußballspielen finden immer wieder Konzerte in der Arena statt. So traten z. B. Zucchero, Vasco Rossi und Luciano Ligabue hier auf.

Stadio Nereo Rocco - {CATEGORY}

Das Stadio Nereo Rocco ist ein Fußballstadion in der italienischen Stadt Triest in der Region Friaul-Julisch Venetien. Die Arena ist nach dem erfolgreichen, italienischen Fußballtrainer Nereo Rocco benannt, der in Triest geboren wurde. Im Jahr 1987 begannen die Planungen für ein neues Stadion in Triest, da die alte Spielstätte Stadio Giuseppe Grezar aus den 1930er Jahren nicht mehr den Anforderungen entsprach. Auf dem Gelände des alten Schlachthofs Valmaura gleich neben dem alten Stadion erbaute man die Anlage für damals ca. 32. 000 Zuschauer. Der markante Bau besteht aus vier rechteckig am Spielfeld liegenden, überdachten Tribünen; insgesamt hat das Stadion aber eine runde Außenform. Die Überdachung besteht aus einer Stahlgerüst-Konstruktion und liegt an den Ecken des Stadions auf Betonpfeilern auf. Die Kosten beliefen sich auf 100 Milliarden ₤ (umgerechnet ca. 51,6 Mio. €)Am 18. Oktober 1992 fand das erste Spiel in neuen Stadion statt. Der US Triestina traf auf den ASD Vis Pesaro (0:1) und den 30. 000 Zuschauern gewährte man freien Eintritt zu der Veranstaltung. Die offizielle Einweihung des Stadions wurde im April 1993 beim Fußball-Nationalspiel Italien gegen Estland gefeiert. Zur Einhaltung strengerer Vorschriften bei der Stadionsicherheit sank das Fassungsvermögen der Arena auf momentan 28. 565 Plätze. Im Dezember 2009 bekundete die Stadt das Interesse einer der Austragungsorte für die Fußball-Europameisterschaft 2016 zu werden; für die sich Italien neben der Türkei und Frankreich bewarb. Schlussendlich wurde das Turnier aber an Frankreich vergeben. Neben den Fußballspielen finden immer wieder Konzerte in der Arena statt. So traten z. B. Zucchero, Vasco Rossi und Luciano Ligabue hier auf.

Aktivitäten in der Nähe

Stadion
Theater und Oper
Museum
Hafen

Internationale Internetseiten (TVtrip international)

dansk | deutsch | ελληνικά | english | english | español | suomi | français | magyar | italiano | 日本語 | 한국어 | nederlands | norsk | polski | português | română | русский | српски | svenska | 中文 | 中文

Internationale Internetseiten (TVtrip international)

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

Warum TVtrip?

  • Attraktive Angebote

    Über unsere Partner finden Sie attraktive Online Preise

  • Qualität

    Alle Videos werden von professionellen Kamerateams gedreht

  • Riesige Auswahl

    Über 35.884 Hotelvideos helfen Ihnen die richtige Wahl zu treffen

  • Transparenz

    Objektive, professionnelle Videos helfen Ihnen das richtige Hotel zu finden

  • Wir sprechen Ihre Sprache

    TVtrip gibt es bereits in 22 Sprachen

Informationen

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Über TVtrip | Team | Presse | Hilfe | Kontakt

* Niedrigster Preis für die nächsten 30 Tage auf unserer Partnerunternehmen.
Der angezeigte Betrag dient der Preisangabe auf der Seite und basiert auf dem heutigen Tageswechselkurs.

Möchten Sie, dass Ihr Hotel auf TVtrip.com erscheint?

© 2016 - TVtrip.com

Zeichenerklärung