Weltweiter Hotel Video-guide, Reservieren Sie Online Ihr Hotel in Paris, New York, London ... TVtrip
> Europa > > > Villa Park hotels in der nähe von stadion: Villa Park, Birmingham informationen über Villa Park, Birmingham >

Villa Park (Vereinigtes Königreich)

  • Beschreibung
  • Karte anzeigen
  • Fotos
loader
illustration

Villa Park - {CATEGORY}

Der Villa Park ist das Fußballstadion des Aston Villa in Birmingham, England. Die Zuschauerkapazität beträgt 42. 000. Die vier Tribünen sind Holte End im Süden mit einer Kapazität von 13. 500 Plätzen (eröffnet 1994), Trinity Road im Westen (bestehend aus drei Rängen und einer Reihe Logen), Doug Ellis Stand im Osten (zwei Ränge) und North Stand im Norden (zwei Ränge unterbrochen von einer Reihe Logen, erbaut in den späten 1970er Jahren). Es ist geplant, die Tribünen auf eine Kapazität von 51. 000 auszubauen. Das Stadion wurde 1897 eröffnet, im selben Jahr als Aston Villa sowohl die Meisterschaft als auch den FA Cup gewann. Das damals noch Aston Lower Grounds genannte Stadion war auf dem Gelände eines viktorianischen Vergnügungsparks gebaut worden, unweit des herrschaftlichen Anwesens Aston Hall. In den Anfangsjahren war das Spielfeld von einem 7,31 Meter breiten Radrennbahn und einer Aschenbahn umgeben. Vor dem Ersten Weltkrieg wurden zahlreiche Radrennen und Leichtathletik-Wettkämpfe ausgetragen. Die beiden Bahnen wurden 1922 entfernt, als die Bauarbeiten an der Trinity Road-Tribüne begannen. Die größte je erreichte Zuschauerzahl betrug 76. 588, als Aston Villa am 2. März 1946 in der sechsten Runde des FA Cup gegen Derby County spielte. Während der Fußball-WM 1966 wurden hier drei Spiele ausgetragen, während der Fußball-EM 1996 deren vier. 1999 wurde hier das allerletzte Endspiel des Europapokals der Pokalsieger ausgetragen; damals gewann Lazio Rom mit 2:1 gegen Real Mallorca. Vor dem Umbau hatte das Stadion Flutlichtmasten, deren Scheinwerfer in Form der Buchstaben A und V angeordnet waren.

Praktische Informationen

ältere Namen: Aston Lower Grounds

Adresse: Trinity Rd, Birmingham B6 6HE

Land: Vereinigtes Königreich

Fassungsvermögen: 42788

Größe: Rasen

Größe: 344 × 226 ft (105 × 69 m)

Höchste Besucherzahl: 76 588

Vereine: Aston Villa F.C.

Betreiber: Aston Villa F.C.

Eröffnung: 1897

Kommentare von Internetbenutzern

Mehr Informationen

Villa Park - {CATEGORY}

Der Villa Park ist das Fußballstadion des Aston Villa in Birmingham, England. Die Zuschauerkapazität beträgt 42. 000. Die vier Tribünen sind Holte End im Süden mit einer Kapazität von 13. 500 Plätzen (eröffnet 1994), Trinity Road im Westen (bestehend aus drei Rängen und einer Reihe Logen), Doug Ellis Stand im Osten (zwei Ränge) und North Stand im Norden (zwei Ränge unterbrochen von einer Reihe Logen, erbaut in den späten 1970er Jahren). Es ist geplant, die Tribünen auf eine Kapazität von 51. 000 auszubauen. Das Stadion wurde 1897 eröffnet, im selben Jahr als Aston Villa sowohl die Meisterschaft als auch den FA Cup gewann. Das damals noch Aston Lower Grounds genannte Stadion war auf dem Gelände eines viktorianischen Vergnügungsparks gebaut worden, unweit des herrschaftlichen Anwesens Aston Hall. In den Anfangsjahren war das Spielfeld von einem 7,31 Meter breiten Radrennbahn und einer Aschenbahn umgeben. Vor dem Ersten Weltkrieg wurden zahlreiche Radrennen und Leichtathletik-Wettkämpfe ausgetragen. Die beiden Bahnen wurden 1922 entfernt, als die Bauarbeiten an der Trinity Road-Tribüne begannen. Die größte je erreichte Zuschauerzahl betrug 76. 588, als Aston Villa am 2. März 1946 in der sechsten Runde des FA Cup gegen Derby County spielte. Während der Fußball-WM 1966 wurden hier drei Spiele ausgetragen, während der Fußball-EM 1996 deren vier. 1999 wurde hier das allerletzte Endspiel des Europapokals der Pokalsieger ausgetragen; damals gewann Lazio Rom mit 2:1 gegen Real Mallorca. Vor dem Umbau hatte das Stadion Flutlichtmasten, deren Scheinwerfer in Form der Buchstaben A und V angeordnet waren.

Villa Park - {CATEGORY}

Der Villa Park ist das Fußballstadion des Aston Villa in Birmingham, England. Die Zuschauerkapazität beträgt 42. 000. Die vier Tribünen sind Holte End im Süden mit einer Kapazität von 13. 500 Plätzen (eröffnet 1994), Trinity Road im Westen (bestehend aus drei Rängen und einer Reihe Logen), Doug Ellis Stand im Osten (zwei Ränge) und North Stand im Norden (zwei Ränge unterbrochen von einer Reihe Logen, erbaut in den späten 1970er Jahren). Es ist geplant, die Tribünen auf eine Kapazität von 51. 000 auszubauen. Das Stadion wurde 1897 eröffnet, im selben Jahr als Aston Villa sowohl die Meisterschaft als auch den FA Cup gewann. Das damals noch Aston Lower Grounds genannte Stadion war auf dem Gelände eines viktorianischen Vergnügungsparks gebaut worden, unweit des herrschaftlichen Anwesens Aston Hall. In den Anfangsjahren war das Spielfeld von einem 7,31 Meter breiten Radrennbahn und einer Aschenbahn umgeben. Vor dem Ersten Weltkrieg wurden zahlreiche Radrennen und Leichtathletik-Wettkämpfe ausgetragen. Die beiden Bahnen wurden 1922 entfernt, als die Bauarbeiten an der Trinity Road-Tribüne begannen. Die größte je erreichte Zuschauerzahl betrug 76. 588, als Aston Villa am 2. März 1946 in der sechsten Runde des FA Cup gegen Derby County spielte. Während der Fußball-WM 1966 wurden hier drei Spiele ausgetragen, während der Fußball-EM 1996 deren vier. 1999 wurde hier das allerletzte Endspiel des Europapokals der Pokalsieger ausgetragen; damals gewann Lazio Rom mit 2:1 gegen Real Mallorca. Vor dem Umbau hatte das Stadion Flutlichtmasten, deren Scheinwerfer in Form der Buchstaben A und V angeordnet waren.

Aktivitäten in der Nähe

Casino
Stadion

> Europa > > > Villa Park hotels in der nähe von stadion: Villa Park, Birmingham informationen über Villa Park, Birmingham >

Internationale Internetseiten (TVtrip international)

dansk | deutsch | ελληνικά | english | english | español | suomi | français | magyar | italiano | 日本語 | 한국어 | nederlands | norsk | polski | português | română | русский | српски | svenska | 中文 | 中文

Internationale Internetseiten (TVtrip international)

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

Warum TVtrip?

  • Attraktive Angebote

    Über unsere Partner finden Sie attraktive Online Preise

  • Qualität

    Alle Videos werden von professionellen Kamerateams gedreht

  • Riesige Auswahl

    Über 35.884 Hotelvideos helfen Ihnen die richtige Wahl zu treffen

  • Transparenz

    Objektive, professionnelle Videos helfen Ihnen das richtige Hotel zu finden

  • Wir sprechen Ihre Sprache

    TVtrip gibt es bereits in 22 Sprachen

Informationen

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Über TVtrip | Team | Presse | Hilfe | Kontakt

* Niedrigster Preis für die nächsten 30 Tage auf unserer Partnerunternehmen.
Der angezeigte Betrag dient der Preisangabe auf der Seite und basiert auf dem heutigen Tageswechselkurs.

Möchten Sie, dass Ihr Hotel auf TVtrip.com erscheint?

© 2016 - TVtrip.com

Zeichenerklärung