Weltweiter Hotel Video-guide, Reservieren Sie Online Ihr Hotel in Paris, New York, London ... TVtrip

Westpac Stadium (Neuseeland)

  • Beschreibung
  • Hotels
  • Karte anzeigen
  • Fotos
loader
illustration

Westpac Stadium - {CATEGORY}

Das Westpac Stadium (früher WestpacTrust Stadium) ist eine große Sportarena in der neuseeländischen Hauptstadt Wellington. Obwohl die Bewohner Wellingtons es mit seinem eigentlichen Namen bezeichnen oder einfach vom "Stadium" reden, wird die Arena wegen seiner charakteristischen Architektur von vielen Einwohnern des Landes umgangssprachlich "Cake-Tin" (deutsch: Kuchenbüchse) genannt. Das Stadion bietet Platz für 36. 000 Zuschauer, die Kapazität kann aber temporär auf 38. 000 bis 40. 000 erhöht werden. Der Grundstein für das Westpac Stadium wurde im März 1998 gelegt. Die Eröffnungszeremonie fand schließlich am 3. Januar 2000 statt. Mit der Einweihung des Bauwerks etwa einen Kilometer nördlich des Stadtzentrums auf dem Gelände eines ehemaligen Rangierbahnhofs in direkter Nähe zum Hauptbahnhof Wellington wurde das damals wichtigste Stadion der Stadt, der Athletic Park, der zuvor über Jahre hinweg dem Verfall preisgegeben war, ersetzt. Letzterer Veranstaltungsort wurde direkt im Anschluss abgerissen und zur Wohnbebauung freigegeben. Obwohl die neue Arena zu den modernsten des Landes gehört und sich in der Hauptstadt befindet, besitzt es nicht den Status eines "Nationalstadions". Das Multifunktionsarena wird hauptsächlich für Rugby-Union-Spiele und − wegen seines ovalen Spielfelds auch mögliche − Cricket-Partien genutzt. Die beiden Rugby Union-Teams, denen das Westpac Stadium als Heimarena dient, sind die Hurricanes, die in der multinationalen Super-14-Liga antreten sowie die am Air New Zealand Cup teilnehmende Provinzmannschaft Wellingtons, die Wellington Rugby Football Union. Die Wellington Firebirds spielen um den State Shield, die wichtigste Trophäe im Cricket in Neuseeland. Weitere Sportarten, die im Westpac Stadium ausgetragen werden sind Australian Rules Football, Rugby League sowie Fußball, was seit 2007 an Popularität gewann, als Wellington Phoenix gegründet wurde, um die New Zealand Knights in der australischen Profi-Fußball-Liga A-League zu ersetzen. Zusätzlich zu obigen sportlichen Begegnungen dient das Stadion als Veranstaltungsort für vielfältige Events und Konzerte: Im Jahr 2000 zum Beispiel wurde das Edinburgh Military Tattoo, die größte Musikversanstaltung Schottlands im neu eröffneten Westpac Stadium ausgetragen − das erste Mal außerhalb Schottlands. Weitere Veranstaltungen waren zum Beispiel der Auftritt der Rolling Stones auf ihrer "A Bigger Bang Tour" sowie eine Show von World Wrestling Entertainment.

Praktische Informationen

Adresse: Wellington, New Zealand

Land: New Zealand

Baudatum: 1998

Fassungsvermögen: 36000

Größe: Rasen

Betreiber: Wellington Regional Stadium Trust

Eröffnung: 2000

Architekt(en): Architecture Warren & Mahoney Ltd, Populous

Hotels in der Nähe

637 m - Quest St Pauls Hotel

Durch seine günstige Lage, nördlichen Viertel, nur 6 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum entfernt, ist dieses Hotel der ideale Aufenthaltsort, um die Sehenswürdigkeiten von Wellington zu besichtigenWeiter, ganz gleich, ob Sie nur wenige Tage oder mehr Zeit hier verbringen.Dieses {stars}-Hotel befindet sich in Wellington. Der Hotelstil ist : Familie. Es verfügt über zahlreiche Ausstattungen, insbesondere Wäscheservice, TV.DSL-Internetzugang steht in diesem Hotel zur Verfügung.Dieses Hotel besitzt eine einzigartige Ausstattung: kochnische.Weitere nützliche Hinweise:Dieses Hotel verfügt über Parkmöglichkeiten: valet parken.Schließen

727 m - Aitken on Mulgrave

Durch seine günstige Lage auf 7 Aitken Street, nördlichen Viertel von Wellington und nur 6 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum entfernt ist es der ideale Ausgangspunkt, um diese Stadt und ihre UmgebWeiterung zu besichtigen.Das Aitken on Mulgrave bietet jeglichen Komfort, z.B: n.a., und der Hotelstil ist: Familie.Schließen

769 m - Portland

Als Hotel der drei-Sterne-Kategorie bietet das Portland jeglichen Komfort, z.B: Restaurant, Zimmerservice, Wäscheservice. Der Stil des Hotels ist: Familie.Durch seine günstige Lage, nördlichen ViertelWeiter, nur 6 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum entfernt, ist dieses Hotel der ideale Aufenthaltsort, um die Sehenswürdigkeiten von Wellington zu besichtigen, ganz gleich, ob Sie nur wenige Tage oder mehr Zeit hier verbringen.Es gehört zur Hotelkette GTA.Hinweis:Dieses Hotel verfügt über Parkmöglichkeiten: valet parken.Schließen

844 m - Kingsgate Hotel Wellington

Es befindet sich auf 24 Hawkestone Street, nördlichen Viertel von Wellington, in einer Entfernung von nur 6 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum.Dieses drei-Sterne-Hotel befindet sich in Wellington. WeiterDer Hotelstil ist : Günstige. Es verfügt über zahlreiche Ausstattungen, insbesondere Restaurant, Zimmerservice, Bar, Nichtraucherzimmer, Business Center, Wäscheservice, TV, Klimaanlage.In diesem Hotel gibt es DSL-Internetzugang.Dieses Hotel besitzt eine einzigartige Ausstattung: kochnische.Dieses Hotel ist Teil der Hotelkette Kingsgate Hotels.Schließen

942 m - Downtown Backpackers

Das Downtown Backpackers bietet seinen Gästen alle Serviceleistungen eines vier-Sterne-Hotels in Wellington: n.a.. Es handelt sich um den folgenden Hotelstil : Luxus.Durch seine günstige Lage, nördlicWeiterhen Viertel, nur 5 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum entfernt, ist dieses Hotel der ideale Aufenthaltsort, um die Sehenswürdigkeiten von Wellington zu besichtigen, ganz gleich, ob Sie nur wenige Tage oder mehr Zeit hier verbringen.Schließen

Kommentare von Internetbenutzern

Mehr Informationen

Westpac Stadium - {CATEGORY}

Das Westpac Stadium (früher WestpacTrust Stadium) ist eine große Sportarena in der neuseeländischen Hauptstadt Wellington. Obwohl die Bewohner Wellingtons es mit seinem eigentlichen Namen bezeichnen oder einfach vom "Stadium" reden, wird die Arena wegen seiner charakteristischen Architektur von vielen Einwohnern des Landes umgangssprachlich "Cake-Tin" (deutsch: Kuchenbüchse) genannt. Das Stadion bietet Platz für 36. 000 Zuschauer, die Kapazität kann aber temporär auf 38. 000 bis 40. 000 erhöht werden. Der Grundstein für das Westpac Stadium wurde im März 1998 gelegt. Die Eröffnungszeremonie fand schließlich am 3. Januar 2000 statt. Mit der Einweihung des Bauwerks etwa einen Kilometer nördlich des Stadtzentrums auf dem Gelände eines ehemaligen Rangierbahnhofs in direkter Nähe zum Hauptbahnhof Wellington wurde das damals wichtigste Stadion der Stadt, der Athletic Park, der zuvor über Jahre hinweg dem Verfall preisgegeben war, ersetzt. Letzterer Veranstaltungsort wurde direkt im Anschluss abgerissen und zur Wohnbebauung freigegeben. Obwohl die neue Arena zu den modernsten des Landes gehört und sich in der Hauptstadt befindet, besitzt es nicht den Status eines "Nationalstadions". Das Multifunktionsarena wird hauptsächlich für Rugby-Union-Spiele und − wegen seines ovalen Spielfelds auch mögliche − Cricket-Partien genutzt. Die beiden Rugby Union-Teams, denen das Westpac Stadium als Heimarena dient, sind die Hurricanes, die in der multinationalen Super-14-Liga antreten sowie die am Air New Zealand Cup teilnehmende Provinzmannschaft Wellingtons, die Wellington Rugby Football Union. Die Wellington Firebirds spielen um den State Shield, die wichtigste Trophäe im Cricket in Neuseeland. Weitere Sportarten, die im Westpac Stadium ausgetragen werden sind Australian Rules Football, Rugby League sowie Fußball, was seit 2007 an Popularität gewann, als Wellington Phoenix gegründet wurde, um die New Zealand Knights in der australischen Profi-Fußball-Liga A-League zu ersetzen. Zusätzlich zu obigen sportlichen Begegnungen dient das Stadion als Veranstaltungsort für vielfältige Events und Konzerte: Im Jahr 2000 zum Beispiel wurde das Edinburgh Military Tattoo, die größte Musikversanstaltung Schottlands im neu eröffneten Westpac Stadium ausgetragen − das erste Mal außerhalb Schottlands. Weitere Veranstaltungen waren zum Beispiel der Auftritt der Rolling Stones auf ihrer "A Bigger Bang Tour" sowie eine Show von World Wrestling Entertainment.

Westpac Stadium - {CATEGORY}

Das Westpac Stadium (früher WestpacTrust Stadium) ist eine große Sportarena in der neuseeländischen Hauptstadt Wellington. Obwohl die Bewohner Wellingtons es mit seinem eigentlichen Namen bezeichnen oder einfach vom "Stadium" reden, wird die Arena wegen seiner charakteristischen Architektur von vielen Einwohnern des Landes umgangssprachlich "Cake-Tin" (deutsch: Kuchenbüchse) genannt. Das Stadion bietet Platz für 36. 000 Zuschauer, die Kapazität kann aber temporär auf 38. 000 bis 40. 000 erhöht werden. Der Grundstein für das Westpac Stadium wurde im März 1998 gelegt. Die Eröffnungszeremonie fand schließlich am 3. Januar 2000 statt. Mit der Einweihung des Bauwerks etwa einen Kilometer nördlich des Stadtzentrums auf dem Gelände eines ehemaligen Rangierbahnhofs in direkter Nähe zum Hauptbahnhof Wellington wurde das damals wichtigste Stadion der Stadt, der Athletic Park, der zuvor über Jahre hinweg dem Verfall preisgegeben war, ersetzt. Letzterer Veranstaltungsort wurde direkt im Anschluss abgerissen und zur Wohnbebauung freigegeben. Obwohl die neue Arena zu den modernsten des Landes gehört und sich in der Hauptstadt befindet, besitzt es nicht den Status eines "Nationalstadions". Das Multifunktionsarena wird hauptsächlich für Rugby-Union-Spiele und − wegen seines ovalen Spielfelds auch mögliche − Cricket-Partien genutzt. Die beiden Rugby Union-Teams, denen das Westpac Stadium als Heimarena dient, sind die Hurricanes, die in der multinationalen Super-14-Liga antreten sowie die am Air New Zealand Cup teilnehmende Provinzmannschaft Wellingtons, die Wellington Rugby Football Union. Die Wellington Firebirds spielen um den State Shield, die wichtigste Trophäe im Cricket in Neuseeland. Weitere Sportarten, die im Westpac Stadium ausgetragen werden sind Australian Rules Football, Rugby League sowie Fußball, was seit 2007 an Popularität gewann, als Wellington Phoenix gegründet wurde, um die New Zealand Knights in der australischen Profi-Fußball-Liga A-League zu ersetzen. Zusätzlich zu obigen sportlichen Begegnungen dient das Stadion als Veranstaltungsort für vielfältige Events und Konzerte: Im Jahr 2000 zum Beispiel wurde das Edinburgh Military Tattoo, die größte Musikversanstaltung Schottlands im neu eröffneten Westpac Stadium ausgetragen − das erste Mal außerhalb Schottlands. Weitere Veranstaltungen waren zum Beispiel der Auftritt der Rolling Stones auf ihrer "A Bigger Bang Tour" sowie eine Show von World Wrestling Entertainment.

Aktivitäten in der Nähe

Golf und andere Sportarten
Strand und Küste
Museum
Stadion

Internationale Internetseiten (TVtrip international)

dansk | deutsch | ελληνικά | english | english | español | suomi | français | magyar | italiano | 日本語 | 한국어 | nederlands | norsk | polski | português | română | русский | српски | svenska | 中文 | 中文

Internationale Internetseiten (TVtrip international)

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

Warum TVtrip?

  • Attraktive Angebote

    Über unsere Partner finden Sie attraktive Online Preise

  • Qualität

    Alle Videos werden von professionellen Kamerateams gedreht

  • Riesige Auswahl

    Über 35.884 Hotelvideos helfen Ihnen die richtige Wahl zu treffen

  • Transparenz

    Objektive, professionnelle Videos helfen Ihnen das richtige Hotel zu finden

  • Wir sprechen Ihre Sprache

    TVtrip gibt es bereits in 22 Sprachen

Informationen

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Über TVtrip | Team | Presse | Hilfe | Kontakt

* Niedrigster Preis für die nächsten 30 Tage auf unserer Partnerunternehmen.
Der angezeigte Betrag dient der Preisangabe auf der Seite und basiert auf dem heutigen Tageswechselkurs.

Möchten Sie, dass Ihr Hotel auf TVtrip.com erscheint?

© 2016 - TVtrip.com

Zeichenerklärung