Weltweiter Hotel Video-guide, Reservieren Sie Online Ihr Hotel in Paris, New York, London ... TVtrip

Wiener Stadthalle (Österreich)

  • Beschreibung
  • Hotels
  • Karte anzeigen
  • Fotos
loader
illustration

Wiener Stadthalle - {CATEGORY}

Die Wiener Stadthalle ist das größte Veranstaltungszentrum Österreichs und eine der führenden Event-Locations in Europa im 15. Wiener Gemeindebezirk Rudolfsheim-Fünfhaus. In ihrer Rechtsform ist die Wiener Stadthalle ein Tochterunternehmen der Wien Holding. Der Veranstaltungskomplex umfasst insgesamt sechs Veranstaltungsstätten, darunter die große Halle D, die Showbühne / Halle F sowie eine permanente Eishalle. Die Wiener Stadthalle wurde in den Jahren 1953 bis 1958 vom österreichischen Architekten Roland Rainer erbaut. 1956 konnte die Gleichenfeier abgehalten werden. Zur künstlerischen Ausgestaltung tragen unter anderem die Skulpturen von Wander Bertoni und Fritz Wotruba bei. Die Halle D hat ein Fassungsvermögen bis 16. 000 Personen und kann je nach Verwendungszweck variabel gestaltet werden. In ihr finden Konzerte, Show-Acts und Sportveranstaltungen (wie das traditionsreiche Stadthallenturnier, Holiday on Ice, oder das Fest der Pferde) statt; insgesamt war die Wiener Stadthalle auch Austragungsort von rund 80 Europa- und Weltmeisterschaften. In der VIP-Lounge befindet sich der von Herbert Boeckl entworfene Gobelin "Die Welt und der Mensch", der im Jahr 1958 anlässlich der Weltausstellung in Brüssel präsentiert wurde. Die Wiener Stadthallen-Gruppe wird in der Rechtsform einer G. m. b. H. geführt und verwaltet derzeit noch 12 weitere Veranstaltungshallen und Entertainment-Einrichtungen im Großraum Wien. Die Wiener Stadthalle lukriert eine jährliche Wertschöpfung von rund 70 Millionen Euro und wird jährlich von circa 1,2 Millionen Gästen besucht. Als Geschäftsführer der Wiener Stadthallen-Gruppe fungieren seit dem Jahr 1999 der frühere IBM-Manager Gerhard Feltl sowie der frühere Musikverlagschef Peter Gruber.

Praktische Informationen

Adresse: Vienna, Austria

Land: Österreich

Baudatum: 1953-1958

Fassungsvermögen: 16000

Vergrößert: 1974

Architekt(en): Roland Rainer

Hotels in der Nähe

172 m - Pension Stadthalle

Bei diesem Hotel in Vienna handelt es sich um ein zwei-Sterne-Sterne-Hotel. Es bietet seinen Gästen zahlreiche Ausstattungen, z.B: n.a.. Den Stil des Hotels kann man beschreiben als : Günstige.Dieses WeiterHotel befindet sich im westlichen-Viertel von Vienna, auf Hackengasse 33, nur 7 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum entfernt.Schönbrunn Palace, Hofburg - The Imperial Palace, Secession gehören zu den Sehenswürdigkeiten, die Sie in Hotelnähe besichtigen können.Zum Flughafen Schwechat sind es 39 Minuten mit dem Auto (er liegt in einer Entfernung von 19 Kilometer vom Hotel).Hinweis:Volksgarten (2 Kilometer), Rathauspark (2 Kilometer), Burggarten (3 Kilometer), Stadtpark (4 Kilometer) liegen in Hotelnähe: ideal für einen Spaziergang.Schließen

281 m - Hotel Atlantis Vienna

Das Atlantis Hotel Vienna ist ein im Jahre 1992 erbautes Hotel und bietet seinen Gästen dank seiner fantastischen Lage den idealen Ausgangspunkt, um Wien zu erkunden. Bus und U-Bahn Stationen sind nurWeiter zwei Gehminuten entfernt - in wenigen Minuten können Sie nahezu alle wichtigen Punkte der Stadt erreichen. Das Hotel vermittelt eine angenehme Atmosphäre, die sich in seinen liebevoll dekorierten Gästezimmern, einer gemütlichen Bar und seinen Tagungsräumen widerspiegelt.Schließen

311 m - HOTEL STADTHALLE WIEN

Das Hotel Stadthalle ist ein aufstrebender Familienbetrieb mit Charme, wird in 6 Sprachen geführt und ermöglicht so einem internationalen Publikum einen familiären Aufenthalt in Wien. Freundlichkeit uWeiternd Herzlichkeit sind die wichtigsten Vorzüge, neben der umweltbewussten Hotelführung. Zu den hoteleigenen Annehmlichkeiten gehören ein schöner Garten, Internetpoint und eine rund um die Uhr besetzte Rezeption mit jeglichen Touristeninformationen. BEACHTEN SIE: Aufgrund von Renovierungsarbeiten im Frühstücksraum zwischen 01.03.2009 und 31.07.2009 wird anstelle des Frühstücksbuffets ein kleines Frühstück mit Tee oder Kaffee, Kuchen und Obst serviert. Während der Renovierungsarbeiten im ganzen Gebäude (bis Ende September 2009) bekommen die Gäste besondere Ermäßigungen.Schließen

443 m - Arcotel Wimberger

Das Arcotel Wimberger besticht durch seine ideale Lage in einem äußerst belebten Stadtviertel von Wien und bietet seinen Gästen erstklassige Unterkünfte in einer eleganten und gemütlichen Atmosphäre. WeiterGanz gleich, ob Sie geschäftlich oder privat in Wien sind, Sie werden seine gute Lage und zahlreichen Serviceleistungen zu schätzen wissen. Schließen

460 m - A&O Wien Stadthalle

Wien! Das A&O City Stadthalle in Wien liegt nur eine U-Bahn-Station vom Westbahnhof entfernt. Kurze Wege zum historischen Stadtkern und zur Shoppingmeile der österreichischen Hauptstadt machen dieses WeiterA&O besonders attraktiv für alle Reisende.Sie erwartet vor Ort ein typisches A&O – klar strukturierte, freundliche Zimmer mit moderner Möblierung und immer mit eigener Dusche und Toilette.Gestärkt durch unser „All you can eat“ Buffet sind sie bereit für ihre Endeckungstour einer der schönsten Städte Europas. Tickets & Tipps für Stadtrundgänge, Stadtrundfahrten, etc. erhalten Sie ganz frisch an der Rezeption. Wer sich lieber selbst seine Informationen besorgen möchte hat dazu Gelegenheit an unseren Internetterminals oder aber mit eigenem Notebook über das im ganzen Haus verfügbaren WLAN.Genießen Sie unseren Service!• 24 h Rezeption• „All you can eat“ Frühstücksbuffet von 7 bis 10Uhr (8 bis 11Uhr am Wochenende)• ausschließlich Nichtraucher Zimmer• kostenloser Gepäckraum sowie Haussafe• Check out bis 10 Uhr (11 Uhr am Wochenende)• Check in ab 16 Uhr• Internetterminal und WLAN • Bar• Kreditkartenakzeptanz: VISA und Master (+2.50 Euro Systemgebühr), Maestro• Fahrradverleih• mehrsprachiges Personal• Ticketverkauf (Rundgänge, Stadtrundfahrten…)• In allen A&O Hotels und Hostels sind Haustiere für 5 Euro zusätzlich pro Übernachtung im Einzel- und Zweibettzimmer auf Anfrage erlaubt.Die Inhalte sind von der Unterkunft verfasst worden. Für die Richtigkeit der Angaben ist allein die Struktur verantwortlich.Schließen

Kommentare von Internetbenutzern

Mehr Informationen

Wiener Stadthalle - {CATEGORY}

Die Wiener Stadthalle ist das größte Veranstaltungszentrum Österreichs und eine der führenden Event-Locations in Europa im 15. Wiener Gemeindebezirk Rudolfsheim-Fünfhaus. In ihrer Rechtsform ist die Wiener Stadthalle ein Tochterunternehmen der Wien Holding. Der Veranstaltungskomplex umfasst insgesamt sechs Veranstaltungsstätten, darunter die große Halle D, die Showbühne / Halle F sowie eine permanente Eishalle. Die Wiener Stadthalle wurde in den Jahren 1953 bis 1958 vom österreichischen Architekten Roland Rainer erbaut. 1956 konnte die Gleichenfeier abgehalten werden. Zur künstlerischen Ausgestaltung tragen unter anderem die Skulpturen von Wander Bertoni und Fritz Wotruba bei. Die Halle D hat ein Fassungsvermögen bis 16. 000 Personen und kann je nach Verwendungszweck variabel gestaltet werden. In ihr finden Konzerte, Show-Acts und Sportveranstaltungen (wie das traditionsreiche Stadthallenturnier, Holiday on Ice, oder das Fest der Pferde) statt; insgesamt war die Wiener Stadthalle auch Austragungsort von rund 80 Europa- und Weltmeisterschaften. In der VIP-Lounge befindet sich der von Herbert Boeckl entworfene Gobelin "Die Welt und der Mensch", der im Jahr 1958 anlässlich der Weltausstellung in Brüssel präsentiert wurde. Die Wiener Stadthallen-Gruppe wird in der Rechtsform einer G. m. b. H. geführt und verwaltet derzeit noch 12 weitere Veranstaltungshallen und Entertainment-Einrichtungen im Großraum Wien. Die Wiener Stadthalle lukriert eine jährliche Wertschöpfung von rund 70 Millionen Euro und wird jährlich von circa 1,2 Millionen Gästen besucht. Als Geschäftsführer der Wiener Stadthallen-Gruppe fungieren seit dem Jahr 1999 der frühere IBM-Manager Gerhard Feltl sowie der frühere Musikverlagschef Peter Gruber.

Wiener Stadthalle - {CATEGORY}

Die Wiener Stadthalle ist das größte Veranstaltungszentrum Österreichs und eine der führenden Event-Locations in Europa im 15. Wiener Gemeindebezirk Rudolfsheim-Fünfhaus. In ihrer Rechtsform ist die Wiener Stadthalle ein Tochterunternehmen der Wien Holding. Der Veranstaltungskomplex umfasst insgesamt sechs Veranstaltungsstätten, darunter die große Halle D, die Showbühne / Halle F sowie eine permanente Eishalle. Die Wiener Stadthalle wurde in den Jahren 1953 bis 1958 vom österreichischen Architekten Roland Rainer erbaut. 1956 konnte die Gleichenfeier abgehalten werden. Zur künstlerischen Ausgestaltung tragen unter anderem die Skulpturen von Wander Bertoni und Fritz Wotruba bei. Die Halle D hat ein Fassungsvermögen bis 16. 000 Personen und kann je nach Verwendungszweck variabel gestaltet werden. In ihr finden Konzerte, Show-Acts und Sportveranstaltungen (wie das traditionsreiche Stadthallenturnier, Holiday on Ice, oder das Fest der Pferde) statt; insgesamt war die Wiener Stadthalle auch Austragungsort von rund 80 Europa- und Weltmeisterschaften. In der VIP-Lounge befindet sich der von Herbert Boeckl entworfene Gobelin "Die Welt und der Mensch", der im Jahr 1958 anlässlich der Weltausstellung in Brüssel präsentiert wurde. Die Wiener Stadthallen-Gruppe wird in der Rechtsform einer G. m. b. H. geführt und verwaltet derzeit noch 12 weitere Veranstaltungshallen und Entertainment-Einrichtungen im Großraum Wien. Die Wiener Stadthalle lukriert eine jährliche Wertschöpfung von rund 70 Millionen Euro und wird jährlich von circa 1,2 Millionen Gästen besucht. Als Geschäftsführer der Wiener Stadthallen-Gruppe fungieren seit dem Jahr 1999 der frühere IBM-Manager Gerhard Feltl sowie der frühere Musikverlagschef Peter Gruber.

Wiener Stadthalle - {CATEGORY}

Die Wiener Stadthalle ist das größte Veranstaltungszentrum Österreichs und eine der führenden Event-Locations in Europa im 15. Wiener Gemeindebezirk Rudolfsheim-Fünfhaus. In ihrer Rechtsform ist die Wiener Stadthalle ein Tochterunternehmen der Wien Holding. Der Veranstaltungskomplex umfasst insgesamt sechs Veranstaltungsstätten, darunter die große Halle D, die Showbühne / Halle F sowie eine permanente Eishalle. Die Wiener Stadthalle wurde in den Jahren 1953 bis 1958 vom österreichischen Architekten Roland Rainer erbaut. 1956 konnte die Gleichenfeier abgehalten werden. Zur künstlerischen Ausgestaltung tragen unter anderem die Skulpturen von Wander Bertoni und Fritz Wotruba bei. Die Halle D hat ein Fassungsvermögen bis 16. 000 Personen und kann je nach Verwendungszweck variabel gestaltet werden. In ihr finden Konzerte, Show-Acts und Sportveranstaltungen (wie das traditionsreiche Stadthallenturnier, Holiday on Ice, oder das Fest der Pferde) statt; insgesamt war die Wiener Stadthalle auch Austragungsort von rund 80 Europa- und Weltmeisterschaften. In der VIP-Lounge befindet sich der von Herbert Boeckl entworfene Gobelin "Die Welt und der Mensch", der im Jahr 1958 anlässlich der Weltausstellung in Brüssel präsentiert wurde. Die Wiener Stadthallen-Gruppe wird in der Rechtsform einer G. m. b. H. geführt und verwaltet derzeit noch 12 weitere Veranstaltungshallen und Entertainment-Einrichtungen im Großraum Wien. Die Wiener Stadthalle lukriert eine jährliche Wertschöpfung von rund 70 Millionen Euro und wird jährlich von circa 1,2 Millionen Gästen besucht. Als Geschäftsführer der Wiener Stadthallen-Gruppe fungieren seit dem Jahr 1999 der frühere IBM-Manager Gerhard Feltl sowie der frühere Musikverlagschef Peter Gruber.

Aktivitäten in der Nähe

Museum
Theater und Oper
Bildungseinrichtung
Golf und andere Sportarten
Bauwerke und Verwaltung

Internationale Internetseiten (TVtrip international)

dansk | deutsch | ελληνικά | english | english | español | suomi | français | magyar | italiano | 日本語 | 한국어 | nederlands | norsk | polski | português | română | русский | српски | svenska | 中文 | 中文

Internationale Internetseiten (TVtrip international)

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

Warum TVtrip?

  • Attraktive Angebote

    Über unsere Partner finden Sie attraktive Online Preise

  • Qualität

    Alle Videos werden von professionellen Kamerateams gedreht

  • Riesige Auswahl

    Über 35.884 Hotelvideos helfen Ihnen die richtige Wahl zu treffen

  • Transparenz

    Objektive, professionnelle Videos helfen Ihnen das richtige Hotel zu finden

  • Wir sprechen Ihre Sprache

    TVtrip gibt es bereits in 22 Sprachen

Informationen

Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Über TVtrip | Team | Presse | Hilfe | Kontakt

* Niedrigster Preis für die nächsten 30 Tage auf unserer Partnerunternehmen.
Der angezeigte Betrag dient der Preisangabe auf der Seite und basiert auf dem heutigen Tageswechselkurs.

Möchten Sie, dass Ihr Hotel auf TVtrip.com erscheint?

© 2016 - TVtrip.com

Zeichenerklärung